leopard print pants

English

Print Phobia

These photos were already shot last fall so I’m sorry that these pants are not from the current collection. Nevertheless, I did not want to keep these styles back from you. Somehow, leopard prints magically attract me everytime I see them in a store. I really have to take care that I don’t end up as a crazy leopard lady haha. However, I did not dare to get pants with leopard print until now. Not exactly because of the leopard print but because of prints in general: Let’s face it they make your legs look a little thicker than plain designs. After I wore my beloved snake print skinny denim over and over again I guess my reservations against prints are history. (The two kilograms I’ve lost since fall may also be a reason.)

leopard print pants

Leopard addiction is satisfied…for now

By the way, I have to admit that after the purchase of these leopard print pants also a long leopard print skirt found its way into my closet. So I guess my leopard addiction is satisfied for now. However, I’m looking forward to wearing these cloth pants again as soon as it gets a little warmer here. The casual boot cut is a lovely change to the various skinny denims I usually wear.

leopard print pants

My Outfit

Outfit 1
black shirt: SheIn
leopard pants: Zara
sneakers: Nike
leather jacket: Zara

Outfit 2
white shirt: Acne Studios
leopard pants: Zara
sneakers: Superga

See you soon

♡ Kristina

Deutsch

Meine Scheu vor Mustern

Die Fotos sind bereits im Herbst letzten Jahres entstanden, die Hose ist also leider nicht mehr ganz aktuell. Trotzdem wollte ich euch meine beiden Styles nicht vorenthalten. Irgendwie zieht das Leopardenmuster mich jedes Mal magisch an, wenn ich es in einem Geschäft sehe. Ich muss mich regelrecht zurückhalten, um nicht als verrückte Leoparden-Lady zu enden. Vor einer kompletten Hose in dem Muster bin ich allerdings bisher zurückgeschreckt. Nicht unbedingt wegen des Leoparden-Musters, sondern eines Musters im Allgemeinen: Sie tragen nunmal etwas auf. Nachdem ich diesen Winter meine Schlangenprint-Skinnyjeans rauf und runter getragen habe, habe ich diese Scheu wohl allerdings endgültig abgelegt. (Die zwei Kilo, die ich seitdem abgenommen habe, haben vielleicht auch etwas dazu beigetragen.)

leopard print pants

Leoparden-Sucht ist voerst gestillt

Ich muss übrigens gestehen, dass nach der Leoparden-Hose noch ein langer Leo-Rock in meinen Kleiderschrank gewandert ist. Damit ist meine Leo-Sucht aber definitiv vorerst gestillt! Trotzdem freue ich mich sehr darauf, diese dünne Stoffhose wieder hervorzuholen, wenn es endlich wieder wärmer wird. Der lässige Schnitt mit dem leichten Schlag ist eine angenehme Abwechslung zu den vielen Skinny-Schnitten, die ich sonst trage.

Mein Outfit

Outfit 1
black shirt: SheIn
leopard pants: Zara
sneakers: Nike
leather jacket: Zara

Outfit 2
white shirt: Acne Studios
leopard pants: Zara
sneakers: Superga

Bis bald

♡ Kristina

Share:

3 Comments

  1. 2019-03-24 / 15:05

    Die gemusterte Hose sieht echt toll aus. Ich find beide Kombis auch echt cool. Die weiße Kombi sieht aber ein bisschen besser aus. Irgendwie frühlingshafter und etwas sportlicher. Zudem mag ich das geknotete Shirt total.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  2. 2019-03-27 / 15:58

    You look stunning! Also, I’m so in love with the pants!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO


Looking for Something?