Alles für einen glücklichen Hund auf zookauf-shop.de

Anzeige/ This post is exclusively published in German.

Neue Familienmitglieder

Immer mehr Menschen in Deutschland kommen auf den Hund. Mittlerweile leben hier über neun Millionen Fellnasen, Tendenz steigend. Ich selbst bin mit einem kleinen Terrier aufgewachsen und habe es immer vermisst, einen Hund um mich herum zu haben, sobald ich von Zuhause ausgezogen war. Eher aus einer spontanen Laune heraus bin ich dann vor fast genau vier Jahren in ein Tierheim gefahren und sie war der erste Hund, den ich dort gesehen habe: Bella. Ein hübscher Welpe mit unglaublich weichem schwarz-weißen Fell. Jemand, der nie einen Hund hatte, wird wohl auch nie nachvollziehen können, wie sehr er einen an’s Herz wächst. Bella ist mein Baby und wir verstehen uns nur durch Blicke. Ihre ausführliche Geschichte findet ihr übrigens hier.

Jemand, der nie einen Hund hatte, wird wohl auch nie nachvollziehen können, wie sehr er einem an’s Herz wächst.

Natürlich möchten wir, dass unsere pelzigen Mitbewohner glücklich sind. Doch als “Hunde-Anfänger” ist es gar nicht so einfach, zu entscheiden, welche Anschaffungen am wichtigsten sind. Deswegen möchte ich euch einen kleinen Überblick geben.

zookauf-shop.de TheKontemporary Hundezubehör

Das Hundefutter

Hier scheiden sich die Geister

Hundefutter wird sowohl einer der ersten als auch einer der regelmäßigsten Käufe sein. Und hier scheiden sich die Geister: Da gibt es die Normalos, die BARFer und es soll sogar Veganer geben, die ihre Hunde ebenso vegan ernähren.

Für mich ist es das wichtigste, dass Bella mit Appetit isst (ja, auch Hunde haben Vorlieben) und gesund bleibt. Zumindest die Gesundheit der Verdauung kann man als Hundebesitzer sehr genau überprüfen. Auch, wenn das ein eher unappetitliches Thema ist: Ein Hund sollte regelmäßig (1-2 Mal am Tag) sein “großes Geschäft” verrichten. Dieses sollte eine feste Konsistenz haben, d.h. möglichst am Stück sein. (Was auch wiederum hilft, den Kot einzusammeln, was ja jeder vorbildliche Hundebesitzer machen sollte!) Üblicherweise mische ich etwas Reis oder Nudeln mit hochwertigem Trockenfutter und etwas Nassfutter. Eine Auswahl, auch an Futter für Hunde mit Allergien, findet ihr hier bei zookauf-shop.de. Wer seinen Hund lieber komplett frisch bekocht oder rohes, unverarbeitetes Fleisch verfüttern möchte, also “barft”, wird auch fündig. Damit der Liebling auch alle notwendigen Nährstoffe erhält, wird eine Auswahl an Ergänzungsfutter angeboten.

Da Bella mit 35kg Gewicht ein recht großer Hund ist – und somit viel frisst – kaufe ich Hundefutter gerne auf Vorrat, damit ich nicht ständig losziehen muss oder noch schlimmer, Bella hungrig bleibt. Die Online-Bestellung nimmt mir dann auch das Schleppen der schweren Dosen und Futtersäcke ab!

Füttern tue ich Bella zwei Mal am Tag, morgens und abends. Was einem Hund jedoch immer zur Verfügung stehen sollte, ist frisches Wasser. Abhängig von der Größe des Hundes sollte auch die Größe der Näpfe gewählt werden. Dieses süße Modell, das ich für die kleine, niedliche Mischlingshündin meiner Schwester gekauft habe, wäre für Bella leider ungeeignet. Als “Salatschüsseln” hat mein Vater ihre Näpfe mal bezeichnet.

Beschäftigung und Belohnung

Zur Beschäftigung auch für die Zahngesundheit bekommt Bella regelmäßig zwischendurch mal einen Kauknochen. Sie liebt es! Bei Kauknochen ist es wichtig, dass sie nicht splittern können. “Echte” Knochen verfüttere ich hier sowieso nicht so gerne, da sie zu Verstopfungen führen können. Meistens gibt es also gepresste Rinderhaut in Knochenform, gerne auch mal ein Rinder- oder Schweineohr oder getrockneter Pansen. Besonders Pansen unbedingt geschlossen aufbewahren, da er stinkt wie die Pest!

Leckerlies gibt es bei uns zwischendurch nicht, es sei denn ich trainiere mit Bella Kunststücke (super für Hunde, um sie geistig zu fordern) oder Gehorsam. Allerdings bin ich absolut kein Fan davon, sich immer auf Leckerlies zu verlassen, damit der Hund hört. Ich verwende sie nur hin und wieder als positive Verstärkung.

Der Lieblingsplatz

Neben allem für das leibliche Wohl benötigt unser Vierbeiner auch einen Platz zum Entspannen und Dösen, schließlich ist das seine Hauptbeschäftigung. Ich lasse es Bella relativ frei, wo sie sich den Tag über aufhält. Sie darf bei uns jeden Raum betreten. Mit der Zeit hat sich dann herausgestellt, dass sie die eine Seite des Sofas einfach über alles liebt. Jetzt hat sie hier ihre Hundedecke, die wir regelmäßig waschen.

Trotzdem ist es gut, wenn einen Hund zu Beginn sein eigener fester Platz angeboten wird – meistens in Form eines Hundebettchens oder Körbchens.

Das Spielzeug

Es ist so verblüffend zu erkennen, dass jeder Hund seinen ganz eigenen Charakter und seine eigenen Vorlieben hat. Einige sind verrückt nach Bällen, andere interessieren die nicht die Bohne. Bella ist zum Beispiel keine besonders leidenschaftliche Apporteurin, aber sie liebt es Kuscheltiere zu zerrupfen und Zieh- und Zerrspiele mit dem Tau. Ich habe schnell erkannt, wie wichtig es ist, seinen Hund sowohl körperlich als auch geistig zu beschäftigen. Da muss es nicht immer ein langer Spaziergang sein. Das Toben mit einem Seil oder Fangenspielen macht unseren pelzigen Mitbewohner meist genauso glücklich.

An Bella ist außerdem ein Nagetier verloren gegangen. Gerne liegt sie völlig selbstvergessen auf dem Teppich und nagt an einem Stück Horn (eines der wenigen Materialien, das sie nicht innerhalb kürzester Zeit kurz und klein bekommt). Hin und wieder fülle ich ihr auch etwas Leberwurst in einen Gummiknochen. Hier muss sie dann Geschicklichkeit anwenden, um sie herauszuschlecken. So ein Spielzeug findet ihr beispielsweise hier. Probiert am Anfang einfach etwas herum, dann findet ihr sicherlich schnell heraus, was das ultimative Lieblingsspielzeug eures Hundis ist

Und sonst so?

Die Fellpflege

Hier ist es super schwierig eine pauschale Aussage darüber zu treffen, was ein Hundebesitzer auf jeden Fall benötigt. Denn das kommt komplett auf das Haarkleid des Vierbeiners drauf an – und das kann extrem unterschiedlich sein. Was ich jedoch definitiv jedem Hundebesitzer empfehlen kann, ist ein Flohkamm sowie eine Zeckenschlinge (ich habe wahrscheinlich mittlerweile schon fast jede Methode erprobt, Zecken rückstandslos zu entfernen und die Zeckenschlinge ist unschlagbar!).

Halsband und Leine

Was modische Accessoires für unsere Vierbeiner betrifft, ist dem modischen Geschmack wohl keine Grenze gesetzt. Auch eine große Auswahl an verschiedenen Leinen gibt es auf dem Markt. Ich persönlich kann nur eine feste Lederleine empfehlen, besonders für einen großen Hund! Sobald die Tage wieder kürzer werden, dann auch an ein Leuchthalsband denken. So wird euer Liebling von Autos und Fahrrädern nicht übersehen.

Nicht nur ein Spezialitäten-Shop für Hunde

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar hilfreiche Tipps geben. Auch für andere Haustiere bietet zookauf-shop.de ein vielfältiges Angebot. Es ist auch ein Spezialitäten-Shop für Katzen, Kleintiere, Vögel und Aquarien-Fans. Sogar ohne Tier werdet ihr dort fündig: Wenn ihr Wildtieren etwas Gutes tun möchtet, findet ihr z.B. Wildvogelfutter und Vogelhäuser für euren Garten. Meine “Dogs are also a Lifestyle”-Tasche gibt es übrigens unter der Rubrik Lifestyle zu kaufen – und natürlich auch ein passendes Design für Katzenfans.

Schaut doch gerne im liebevoll gestalteten Online-Shop vorbei und lasst euch euren Heimtierbedarf bequem nach Hause liefern, ab 49 Euro Bestellwert ist der Versand sogar kostenlos!

Bis bald

♡ Kristina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO


Looking for Something?