fbpx

25 Things 2016 taught me/ Was ich 2016 gelernt habe

25 Things 2016 taught me/ Was ich 2016 gelernt habe
  1. Es existiert keine kollektive Vernunft
  2. Es gibt nicht das eine perfekte Land zum Leben…
  3. …oder ich habe es noch nicht gefunden
  4. Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos
  5. Es zahlt sich aus, in hochwertige Materialien zu investieren – bei Kleidung und Möbeln
  6. Das Wetter in Norddeutschland halte ich nicht länger als eine Woche am Stück aus
  7. Ich habe schon zu viele Krimis gelesen
  8. Ich ertrage die meisten Hollywoodfilme mit ihren glattgebügelten Charakteren und vorhersagbaren Storylines nicht mehr
  9. Ich kann meinen Studienabschluss nicht mehr erwarten, nur graue Theorie langweilt mich
  10. Ich bin mir nicht sicher, ob 9-5-Bürojob dauerhaft etwas für mich ist

 

  1. There is no such thing as collective human reason
  2. The perfect country for living there does not exist…
  3. … or I haven’t found it yet
  4. A life without dog is possible but doesn’t make sense
  5. It pays off to invest in high quality – I am talking about clothes and furniture
  6. I cannot endure the weather in northern Germany longer than a week
  7. I have read too many crime stories
  8. I don’t like Hollywood movies with its simple characters and predictables storylines anymore
  9. I cannot wait to have my master’s degree, just theory bores me
  10. I am not sure if I can work in a 9-5-job for the rest of my life

  1. Man kann nicht zu viele schwarze Kleidungsstücke im Schrank haben
  2. Umzüge sind nach wie vor ätzend
  3. Genieße jeden einzelnen Tag – auf Konstanten ist kein Verlass, weder weltpolitisch noch privat
  4. So düster viele Ereignisse 2016 waren, es gibt trotzdem Wunder – wie beispielsweise meinen Praktikumsplatz genau zur richtigen Zeit!
  5. Weihnachtszeit ist Familienzeit
  6. Ein Kühlschrank mit Eiswürfelmaschine ist toll
  7. Ich vermisse die amerikanischen Second-Hand-Läden
  8. Es gibt Momente, in denen man sich sein Scheitern eingestehen muss
  9. Ich kann Plätzchen backen
  10. Krebs-Vorsorgeuntersuchungen retten Leben

 

  1. You can never have too many black clothes in your closet
  2. Movings are still annoying
  3. Enjoy every single day – there are no constants, neither in world politics nor in private life
  4. So sad many events in 2016 were, there are miracles – such as my internship that I got right in the perfect moment
  5. Christmas time is family time
  6. A fridge with an icecube maker is awesome
  7. I miss American thrift stores
  8. There are moments when you have to admit failure
  9. I can bake cookies
  10. Cancer medical check-ups can save your life

  1. Manchmal fühle ich mich schon ein bisschen weise – zumindest, wenn ich mich mit 22-Jährigen unterhalte
  2. Ich mag München sehr, da nehme ich auch das Pendeln in Kauf
  3. ICEs haben jetzt W-Lan, das sogar sehr gut funktioniert
  4. Plötzlich alle um mich herum Kinder bekommen, mich der Gedanke ans Windelnwechseln und Kindergeschrei aber nach wie vor in Angst und Schrecken versetzt
  5. Es ist nicht verwerflich, hin und wieder um Hilfe zu fragen

 

  1. Sometimes I feel a little wise – when I am talking to 22 year olds
  2. I really like Munic
  3. ICE trains now have wifi and it is working really well
  4. Suddenly, everyone around me starts having kids but the thought of changing diapers still scares me to death
  5. It is okay to ask for help from time to time

Was hat euch 2016 gelehrt?/ What did 2016 teach you?

// dress: Mango

// ankle boots: Bruno Premi

// necklace: Primark

Bis baldSee you soon♡ Kristina    

7 Comments

  1. 2016-12-29 / 22:28

    Tolle Liste <3 Ich finde es macht wirklich Spaß auf diesem Weg mehr über dich zu erfahren und ich muss sagen, ich erkenne mich in dem ein oder andere Satz wieder. 😀 \r\nBleib wie du bist und hab einen guten Start ins neue Jahr.\r\nLiebste Grüße\r\nSassi

  2. 2016-12-30 / 11:19

    Wahnsinnig guter Beitrag. \r\nErkenntnisse über das eigene Leben sind wirklich das wichtigste und du hast ja einige gefunden. \r\nIch weiß gar nicht genau auf was ich genau eingehen soll, aber eine Sache ist mir ins Auge gesprungen. Du hast Recht: Leute geht bitte bitte zur Krebsvorsorgeuntersuchung! Im Bekanntenkreis habe ich nun wieder den Fall, wo man es früher hätte erkennen können :(\r\n\r\nLiebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    • Kristina
      2016-12-30 / 12:26

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ja da hast du völlig Recht. Diese Aussage bezog sich sogar auf mich selbst und ich denke ich werde 2017 einen längeren Beitrag dazu schreiben, weil das Thema wirklich so wichtig ist. Ich hoffe deinem Bekannten geht es gut!\n♡ Kristina

  3. 2016-12-30 / 14:05

    Wow, das nenne ich mal einen gelungenen Beitrag und in vielen Sachen stimme ich dir durchaus zu. Und schwarze Kleidungsstücke kann ich auch nie genug haben. Ein toller Bericht ist das, Danke! Und übrigens mag ich dein Outfit seeeeehr gern. ♥ Guten Rutsch, Liebes! <3\r\n\r\nLiebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  4. Julie
    2016-12-30 / 18:56

    Super schöner Post und Blog generell :)\r\nDu sprichst mir bei manchen Sachen echt aus der Seele :D<3\r\nWeiter so!!!\r\nWürde mich freuen, wenn du auch mal vorbeischaust! <3\r\n\r\nXx Julie\r\n\r\njulieluvely.blogspot.de

  5. 2016-12-30 / 20:13

    This is super sweet! I can’t imagine how cold Germany must be! \r\nHave a great new year and thank you for linking up with Weekend Wear\r\n\r\nxo\r\nMel

  6. Maria Isabella Ferron
    2016-12-30 / 22:42

    …vielen dank für deine gedanken … vieles kann ich sehr gut nachvollziehen! einges relativiert sich sicherlich mit der zeit oder anders gesagt – einiges “verblasst”, wird unwichtiger und dafür kommen neue erkenntnisse bzw. andere dinge werden wichtiger… es wäre sehr spannend, wenn du in einem jahr posten würdest: “25 Things 2017 taught me/ Was ich 2017 gelernt habe” um festzustellen wie du dann über die dinge denkst… 🙂 und schwarze kleidung kann ich auch nie genug haben… meine absolute lieblings”farbe”… ein wirklich tolles outfit das ich sofort so tragen würde! ich find das kleid sehr schön.. sehr schlicht aber auch klassisch-elegant <3\r\nliebste grüße, mia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO


Looking for Something?