Lasst uns über Lampen reden!

Werbung. This post is exclusively published in German.

Für ein Design Statement

Welches Einrichtungsthema ich vor jedem Umzug in eine größere Wohnung unterschätze, sind eindeutig Lampen. Ich war geradezu schockiert, wie viele Lampen so in eine 106qm Wohnung passen. – Und Lampen sind längst nicht mehr nur dazu da, Licht zu spenden. Sie setzen auch ein eindeutiges Design Statement.

Leider hatte ich bei meinem Umzug vor zwei Jahren kaum Zeit, die Wohnungeinrichtung langfristig zu planen. Wir sind aus dem Staaten nach Deutschland zurückgekommen, hatten die Hälfte unserer Möbel irgendwo in einem Container auf dem Atlantik und die andere Hälfte in unserer alten Wohnung in Regensburg, allerdings hatten wir diese seit eineinhalb Jahren nicht mehr gesehen. Der Tag, an dem wir unsere neue Wohnung in Ingolstadt das erste Mal gesehen haben, war der Tag unseres Einzugs. Da brauchten wir noch eine komplette Küchen und ein Bett. Lampen hatten also nicht gerade Prioriät.

Wenn man Knall auf Fall einzieht und eine Wohnung nicht vorher gesehen hat, braucht man auch alles auf einmal. So bin ich durch Baumärkte und Möbelhäuser gezogen und war auf das angewiesen, was vorrätig war. Ich hatte absolut keine Lust darauf, wochenlang in kahlen vier Wänden zu leben.

lampenmeister.de

Die unendlichen Möglichkeiten des Internets

Schade, dass damals alles so schnell gehen musste. Denn genau wie bei Kleidung, bietet auch was Einrichtung betrifft, das Internet mittlerweile so viele Möglichkeiten! Es gibt sogar Online-Shops speziell für Lampen. Ein Beispiel ist lampenmeister.de. Hier gibt es von Deckenleuchten, über Stehlampen bis zu Tischleuchten und dem passenden Zubehör alles, was das Einrichtungsherz begehrt.

Mittlerweile wohne ich schon in meiner vierten eigenen Wohnung, Es ist spannend, wie sich der Geschmack immer wieder verändert. Außerdem lege ich zunehmend Wert auf gute Qualität (wie spießig das klingt).  Das Gute ist aber, dass man in einer voll eingerichteten Wohnung seine Möbel und Accessoires nach und nach erneuern kann. Da ich nun nicht mehr alles auf einmal brauche, kann ich auch mal auf ein besonderes Stück sparen. Auf meiner Interior-Wunschliste stehen momentan ein neuer Esstisch und eine Stehlampe. Modelle, die mir aktuell gut gefallen, zeige ich euch weiter unten. Wie ihr schnell erkennen könnt, mag ich bei Lampen den minimalistischen skandinavischen Stil. Mir gefallen momentan Holzelemente in einem schlichten Design wie z.B. von der Marke Secto.

lampenmeister.de

 

Wo kauft ihr am liebsten eure Möbel und Einrichtungsaccessoires? In einem Laden vor Ort oder doch lieber im Internet? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Bis bald

Kristina

2 Comments

  1. 2018-07-16 / 16:07

    Kristina, Schöne Glühbirnen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO


Looking for Something?