My Non-Fashion Summer Must-Haves

English

This post contains affiliate links and product placements.

Belongs to Summer

There are many fashion must-haves this summer: wooden bags, leopard print, ugly sneakers or white linen. However, there are just as many things which do not have anything to do with clothing but also belong to summer for me. These are things that I’m looking for each year again and also I am specificly looking forward this summer 2018!

1. Water Ice

I can eat gellato all year long. To enjoy water ice it has to be really hot and I need to be laying in the sun. Since I’ve been about twelve years old my favorite water ice cream is coke flavored. I always ate it while visiting the open air swimming-pool as a kid.

2. Stand-up Paddling

This water sports has already been hyped for two years or so. Now I finally tried it two weeks ago on the Baltic Sea and it was so much fun! I would describe it as a mix of kayaking and surfing and it was not as hard as I thought. Now I want to buy my own SUP board to explore the Bavarian lakes this summer.

3. Barbecue

Since I have lived in Texas for one and a half year barbecue became a way of life for me. So this means, as soon as the weather is warm enough to eat outside, Jan and I thow something on our huge bbq we brought with us from the US. This year I want to try new barbecue recipes I found on food blogs. After all having a barbecue is so much more than just eating meat.

Non-Fashion Summer Must-Haves Non-Fashion Summer Must-Haves Non-Fashion Summer Must-Haves

4. Soccer World Championship

I don’t have to sit in front of the TV watching the Champion’s league or the German soccer championship. However, it is totally different when it comes to the European or the World championship. During these championships there is a special friendly atmosphere in Germany and I love how people are spending summer evenings together watching soccer cheering on their team. The last soccer world championship brings back so many beautiful memories. Not even that Germany won the tournament, Jan and I woke up in the middle of the night to be able to watch the German matches from Indonesia – we spent our honeymoon there! Of course, my fingers are crossed for Germany again but I’m also looking forward to matches from nations like Iceland.

5. Thunderstorms

A nightly thunderstorm and lots of summer rain? There is nothing more cozy than listening to it and relax from a long day in the heat.

What are your non-fashion summer favorites? Let me know in the comments!

Non-Fashion Summer Must-Haves Non-Fashion Summer Must-Haves Non-Fashion Summer Must-Haves

My Look

Sunglasses: Zaful c/o (get them here)

Top: Zaful (bekommt es here)

Jeans: BDG

Sneakers: Superga

This post  is part of a German blogger parade. So if you are interested what the other girls love about summer, check out their blogs!

Blogparade

Sabrina from Sabrina Ramona

Diana from DiClassicx

Linda from LinnisLeben

Lena from All about Liife

Adina from Classysimple

Alina from Life of Lone

Anna from Annaslife

Freyja from Freyjasthing

See you soon

♡ Kristina

Deutsch

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links und Produktplatzierungen.

Gehört zum Sommer einfach dazu

Modische Must-Haves gibt es diesen Sommer sicher viel: Korb- und Holztaschen, Leo-Print, klobige Sneaker und weißer Leinenstoff. Doch es gibt schließlich auch viele Dinge, die nichts mit Mode zu tun haben und doch untrennbar zum Sommer dazugehören. Das sind Sachen, auf die ich mich jeden Sommer auf’s Neue wieder freue, aber auch neue Aktivitäten oder Trends, die für mich zum Sommer 2018 dazugehören!

1. Wassereis

Cremiges Eis kann ich das ganze Jahr über essen. Doch für Wassereis muss es richtig heiß sein und ich selbst am besten am See liegen. Mein Favorit ist dabei, seit ich etwa zwölf Jahre alt bin, Calippo Cola. Es ist auch ein super Temperaturmessgerät: Je heißer es ist, desto schneller flutscht es nach oben, wer kennt es?

2. Stand-up Paddling

Diese Wassersportart ist schon seit etwa zwei Jahren schwer angesagt. Endlich habe ich es mal geschafft, diese Mischung aus Surfen und Kajak fahren (so würde ich es jetzt mal beschreiben) auszuprobieren – und es macht super viel Spaß! Mein Plan ist es also für diesen Sommer mir ein eigenes SUP-Board zuzulegen und die Seen Bayerns damit zu erkunden.

3. Grillen

Seit ich eine Zeit in Texas gelebt habe, ist Barbecue für mich ein Lebensgefühl geworden. Daher heißt es, sobald das Wetter warm genug geworden ist, um draußen zu essen, wird Essbares auf den Gasgrill geschmissen! Ich habe bei fashion-kitchen.com super lecker klingende Grillrezepte für den Sommer gefunden, die ich dieses Jahr unbedingt noch testen möchte.

Non-Fashion Summer Must-Haves Non-Fashion Summer Must-Haves Non-Fashion Summer Must-Haves

4. Fußball-WM

Champions-League oder Deutsche Meisterschaft können mich nicht vor den Fernseher locken. Doch EM und WM im Fußball verbreiten immer eine ganz besondere Stimmung, wie ich finde. Besonders an die Fußball-WM 2014 habe ich schöne Erinnerungen. Nicht nur, dass Deutschland das Turnier gewonnen hat: Jan und ich sind damals in unseren Flitterwochen extra nachts aufgestanden, um auf Bali die Spiele zu schauen. Natürlich drücke ich auch dieses Jahr Deutschland wieder ganz doll die Daumen, bin aber auch gespannt auf Spiele von Nationen wie z.B. Island.

5. Gewitter

Ein abendliches Gewitter und ganz viel Sommerregen? Für mich gibt es nichts Gemütlicheres als diesen Geräuschen zu lauschen und auf diese Weise einen langen Tag am Meer ausklingen zu lassen.

Was sind eure Sommerfavoriten? Erzählt es mir gerne in den Kommentaren!

Mein Outfit

Sonnenbrille: Zaful c/o (bekommt sie hier)

Top: Zaful c/o (bekommt es hier)

Jeans: BDG

Sneakers: Superga

Non-Fashion Summer Must-Haves Non-Fashion Summer Must-Haves Non-Fashion Summer Must-Haves

 

Blogparade

Dieser Blogbeitrag ist übrigens Teil einer Blogparade. Schaut doch bei den anderen Mädels vorbei und findet heraus, was für sie untrennbar zum Sommer dazugehört!

Sabrina von Sabrina Ramona

Diana von DiClassicx

Linda von LinnisLeben

Lena von All about Liife

Adina von Classysimple

Alina von Life of Lone

Anna von Annaslife

Freyja von Freyjasthing

Bis bald

♡ Kristina

 

6 Comments

  1. 2018-06-15 / 21:52

    Liebe Kristina,
    Was für ein genialer Beitrag. Wassereis ist einfach toll! Ich mag aber lieber Orange. Stand-Up puddeling habe ich noch nie ausprobiert, aber ich finde auf Fotos sieht das total nach Spaß aus. 🙈
    Liebe Grüße
    Freyja
    von https://freyjasthing.wordpress.com

  2. 2018-06-15 / 22:49

    Echt toller Beitrag. Als ich in Amerika war, habe ich das Stand-Up puddeling ausprobieren und fand es in dem ersten Moment sehr wackelig und bin Immer in das Wasser gefallen. Nach einer Zeit, hatte ich es dann raus und machte sehr viel Spaß.

    Liebe Grüße,
    Sabrina von Sabrinaramona.com

  3. 2018-06-16 / 1:36

    Paddle boarding is also one of my favorite things! I great way to calm down and relax and get away from all the commotion of the world. Whenever I go paddle boarding on the lake, time seems to move both quickly and slowly if you know what I mean! I think I would enjoy thunderstorms better if my dog didn’t get so afraid, but I do have to agree – they create both a cozy and mysterious atmosphere and I always like cuddling up to watch a movie with a cup of tea during one 🙂

    http://www.beingisabella.com

  4. Lena
    2018-06-20 / 7:38

    Dein Outfit gefällt mir so unglaublich gut! Würde ich genauso tragen.
    Und die Fußballstimmung hat mich auch total gepackt.
    Liebe Grüße Lena von http://allaboutlifeblog.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO


Looking for Something?