Handtaschenliebe & Vintage Shopping Online

Werbung. / This post is exclusively published in German.

Das neueste Mitglied meiner Taschensammlung

Darf ich euch vorstellen: Mein neuer Taschenliebling. Als Weihnachtsgeschenk habe ich mir dieses Schmuckstück von Pinko in Lissabon ausgesucht. Zwar ist Pinko ein italienisches Label, doch diese Tasche wird mich nun immer an den wunderschönen Urlaub in Portugal erinnern. Bei den vielen verschiedenen Variationen der “Love-Bag” ist mir die Entscheidung übrigens alles andere als einfach gefallen. Da ich mir sonst immer große, praktische Taschen aussuche, habe ich dieses Mal extra die Mini-Version gewählt. Eine perfekte Tasche abends zum Weggehen also.

Bei Instagram kann man beobachten, dass sich die Pinko-Taschen mehr und mehr zu Trendtaschen mausern. Immerhin handelt es sich dabei um eine Trendtasche, die noch einigermaßen bezahlbar ist. Bei vielen anderen gehypten Modellen wie der Chanel Boy oder der Gucci Marmont ist das ja nicht gerade der Fall. Die Preise sind nicht nur aktuell schon sehr hoch, sondern werden von den Luxuslabels auch regelmäßig erhöht. Trotzdem muss ich zugeben, dass Designertaschen meine große Schwäche sind. An einer schönen Tasche hat man schließlich sehr lange Freude, sie passt immer (egal, wie exessiv das Weihnachtsessen war) und trägt sich nicht so sehr ab wie Kleidung oder Schuhe.

Vintage Shopping Online Vintage Shopping Online Vintage Shopping Online Vintage Shopping Online

Vintage Shopping Online mit Catchys

Während der Rest meines Outfits nicht von Designern stammen muss und häufig bei Zara und Co. gekauft wird, vermag es eine hochwertige Handtasche einen ganzen Look aufzuwerten. Es gibt so viele Modelle, mit denen ich liebäugle, meine Wunschliste ist wohl endlos. Was für mich in diesem Zusammenhang definitv feststeht, ist, dass ich einige Handtaschen aus zweiter Hand kaufen werde. Erst vor kurzem hat z.B. auch Franzi von zukkermaedchen.de erzählt, dass sie all ihre Chanel Handtaschen vintage gekauft hat.

Eine tolle Möglichkeit, mein nächstes Designerstück online zu finden, bietet die Münchener Secondhand-Shopping-Plattform Catchys, das größte Online-Outlet für Sale, Second Season und Second Hand Produkte. Catchys arbeitet nur mit zertifizierten Partnershops zusammen und bietet somit Sicherheit vor Produktfälschungen – meiner größten Sorge beim Vintageshopping. Die Auswahl an Designerhandtaschen ist groß, immerhin listet Catchys aktuell über fünf Millionen Produkte aus unterschiedlichen Shops. Ich liebäugle momentan mit der Céline Trio, ein zeitloses Modell, an dem man sicher sein Leben lang Freude haben wird. Wenn ihr auch Fans des minimalistischen Designs von Céline seid, werdet ihr vielleicht hier fündig: Catchys/Celine.

Toll ist übrigens auch, dass es bei Catchys nicht nur wunderschöne Secondhand-Schätze zu kaufen gibt, sondern dass jeder Modefan auch mit zahlreiche Informationen rund um’s Shoppen aus zweiter Hand versorgt wird. Dafür gibt es extra ein Online-Magazin mit vielen interessanten Artikeln, z.B. über Schmuck-Klassiker oder aktuelle Modetrends.

Wie steht ihr zum Online-Secondhand-Shopping? Welche Taschen stehen auf eurer Wunschliste?

Vintage Shopping Online Vintage Shopping Online Vintage Shopping Online

My Look

coat: Joseph Janard

shirt: Massimo Dutti

jeans: Zara

sneakers: Superga

bag: Pinko

Bis bald

♡ Kristina

11 Comments

  1. 2018-01-22 / 6:46

    Was für eine tolle Tasche! Die Farbe ist ja auch perfekt, weil sie zu allem passt! Deinen Cardigan finde ich auch richtig toll .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  2. 2018-01-22 / 23:32

    Wow die Tasche ist so so cool! Dein Outfit sieht richtig gemütlich aus!
    Ich wünsche dir noch einen tollen Tag und sende liebe Grüße!
    Linda
    lindthings.blogspot.com

  3. 2018-01-23 / 0:31

    Love that little pink bag!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO


Looking for Something?