Early 2018 Beauty Favorites

English

Although this year is still very young, there are some beauty products that already stole my heart. Nevertheless I want to mention that I planned for 2018 not to hoard creams, foundations and other beauty stuff like crazy. I just want to buy what I really need. Honestly, nobody needs five opened shampoos at the same time.

However, let’s go back to my new favorites:

Moroccan Oil Treatment

When I was invited to the hair fair in Nuremberg (you find my post here) I had one little bottle Moroccan Oil Treatment in my goodie bag. Since I have used it I can totally understand what the fuzz is all about. Before, I used a cheaper hair oil and it is obvious that the Moriccan Oil’s quality is way better. My hair feels nourished after using it and additionally it smells so good! I will definitely buy the bigger bottle soon.

Clarins 754 Joli Rouge deep red

My first lipstick by Clarins instantly convinced me. It does not dry out my lips but is creamy and nourishing. Especially when it comes to expressive colors I don’t like when they start to crumble after a while. This is not the case here. At the same time the Clarins lipstick has a good durability. The color is a deep red similar to 340 Envious by Estée Lauder.

Vichy Minéral 89 Serum

The introduction of this serum was accompanied by a massive influencer marketing last year. For example the famous German fashionblogger Nina from fashiioncarpet.de was part of it. Marketing victim as I am I had to try it and now it’s part of my morning skincare routine. I was looking for a new light day serum and the Minéral 89 serum is exactly this. It is perfect for applying it before your day cream since it does not make your face look oily. Instead it looks plumped up and makes you feel more “awake”. However, for the night I prefer a richer serum as for example the Super Antioxidant Concentrate Serum by Paula’s Choice.

Early 2018 Beauty Favorites

The Blushed Nudes Maybelline Eyeshadow Palette

I’ve been a huge fan of the Naked 3 eyeshadow palette by Urban Decay since a long time. Unfortunately, for traveling it is a little too unwieldy and I also worried about breaking it (I mean it’s not really a bargain). This eyeshadow palette by Maybelline is a great alternative. It has beautiful shades for everyday use with a good pigmentation. In fact I like some of them so much that I use it even after my vacation more often than the Naked palette.

Lash Princess Mascara von essence

Slowly I start to believe that I will never buy a high-end mascara again. First, the waterproof drugstore mascara”Glam&Doll” by Catrice could convince and now I’m totally happy that I have found the “Lash Princess” mascara by essence. I plan on trying the waterproof version soon. Until I found “Lash Princess” I never had one that made my lashes so thick and full – and this for such little money!

Could you already discover new favorite products this year?

See you soon

♡ Kristina

Deutsch

Das Jahr ist zwar noch sehr jung, doch trotzdem konnten schon die ersten Beautyprodukte mein Herz gewinnen. Nichtsdestotrotz möchte ich erwähnen, dass ich mir für 2018 vorgenommen habe, nicht sinnlos viel Cremes, Make-Up und Co. anzusammeln, sondern Dinge aufzubrauchen und nur nachzukaufen, was ich wirklich benötige. Das trifft besonders auf Pflegeprodukte zu. Ehrlich gesagt, braucht wohl kein Mensch fünf angebrochene Shampoos zur gleichen Zeit.

Doch kommen wir zurück zu meinen neuen Lieblingen:

Moroccan Oil Treatment

Auf der Haare-Messe in Nürnberg (den Bericht findet ihr hier) hatte ich dieses kleine Fläschchen Moroccan Oil in meiner Goodie-Bag. Seit ich es verwende, kann ich verstehen, warum dieses Haaröl so gehypt wird. Zuvor habe ich das Haaröl von Balea verwendet, doch man merkt schnell, dass das Moroccan Oil hochwertiger ist. Meine Haare fühlen sich nach der Anwendung gepflegter an. Zusätzlich riecht es sehr angenehm. Ich werde es definitv in der größeren Version nachkaufen!

Clarins 754 Joli Rouge tiefrot

Mein erster Clarins Lippenstift hat mich von der Qualität direkt überzeugt. Er ist trocknet die Lippen nicht aus, sondern ist im Gegensatz sehr pflegend. Besonders bei ausdrucksstarken Farben mag ich es gar nicht, wenn sie nach einer längeren Tragedauer abzubröckeln beginnen. Das ist hier absolut nicht der Fall! Gleichzeitig ist die Haltbarkeit sehr gut. Die Farbe ist ein sattes Tiefrot ähnlich der Farbe 340 Envious von Estée Lauder, falls ihr die zufällig kennen solltet.

Vichy Minéral 89 Serum

Die Einführung dieses Serums wurde letztes Jahr von einer massiven Influencer Marketing Kampagne begleitet, so hat es zum Beispiel auch Nina von fashiioncarpet.de beworben. So etwas ging natürlich an mir Marketing-Opfer nicht spurlos vorüber. Da ich Vichy sehr mag und ich sowieso ein leichtes Tagesserum suchte, wanderte also dieses in meinen Badezimmerschrank. Und das ist genau, was das Minéral 89 Serum ist: ein leichtes Tagesserum. Es ist perfekt geeignet, um es morgens vor der normalen Tagespflege aufzutragen, da es nicht fettet. Die Haut fühlt sich zusätzlich gepflegt und “aufgepolstert” an. Für abends werde ich allerdings auf ein reichhaltigeres Serum (wie z.B. das Super Antioxidant Concentrate Serum von Paula’s Choice) zurückgreifen.

Early 2018 Beauty Favorites

The Blushed Nudes Maybelline Lidschatten Palette

Ich bin ja schon langer ein großer Fan der Naked 3 Palette von Urban Decay. Doch für unterwegs ist sie etwas zu unhandlich, außerdem habe ich zu große Angst, dass sie im Koffer zerbricht (ein Schnäppchen ist sie ja nicht gerade). Diese Lidschattenpalette von Maybelline ist eine günstige Alternative. Sie hat schöne, alltagstaugliche Töne mit einer guten Pigmentierung. Einige haben es mir gerade so angetan, dass ich sie auch nach dem Urlaub fast häufiger benutze als die Naked-Palette.

Lash Princess Mascara von essence

Langsam beginne ich zu glauben, dass ich mir nie wieder einen High-End-Mascara aus der Parfümerie kaufen werde. Zuerst konnte mich der wasserfeste Glam&Doll Mascara von Catrice überzeugen, nun bin ich beinahe noch begeisterter von dem Lash Princess Mascara von essence. Die wasserfeste Version werde ich demnächst auch noch ausprobieren. Bisher hatte ich noch keinen Mascara, der meine Wimpern so dicht und voll aussehen lassen konnte – und das für so wenig Geld!

Konntet ihr dieses Jahr schon neue Produkte für euch entdecken?

Bis bald

♡ Kristina

5 Comments

  1. 2018-01-19 / 21:16

    Jaaaaa, die Lash Princess benutze ich auch und habe sie auch auf meinem Blog im aktuellen Post. Der Lippenstift gefällt mir auch sehr gut! Die Farbe ist ja super schön .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  2. 2018-01-20 / 13:58

    Tolle Produkte! Bis man das Richtige für sich findet muss man zwar einiges ausprobieren, aber wie du auch sagst, ist es am schönsten, wenn man seine Lieblinge an einer Hand abzählen kann! Der Lippenstift sieht übrigens toll aus 🙂

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  3. 2018-01-21 / 17:22

    Die Produkte sind alle wirklich toll. Am besten gefällt mir jedoch der tiefrote Lippenstift. Rote Lippen sind im Winter einfach immer top und bringen Farbe in das triste Wetter. Aber auch die Lidschattenpalette hat tolle Farben, die man jetzt noch im Winter super benutzen kann und auch schon für den Frühling die passenden Farben im Schrank hat.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO


Looking for Something?