Last three month’s Beauty Favorites: Dove, Alterra, Tarte, DHC…
Fragt nicht warum, irgendwie bin ich nie dazu gekommen euch meine Beauty-Lieblinge der letzten Monate vorzustellen.

Starten wir mit den Haaren: Ich liebe die BC-Produkte von Schwarzkopf! In Deutschland habe ich sie öfters direkt beim Friseur gekauft, dieses war ein TJMaxx-Schnäppchen. Sie geben einem nach jeder Haarwäsche dieses “Direkt-vom-Friseur-Gefühl. Das “Repair Rescue” von dieser Marke ist noch einmal was ganz Besonderes, da es eher die Konsistens eines Conditioners hat und die Haare schon als reines Shampoo ganz toll pflegt.Apropros Conditioner: diese beiden von Fructis und Pantene Pro-V habe ich die letzten Wochen geleert. Die Pflegewirkung war gut, das beste waren allerdings die sehr angenehmen Düfte!

Don’t ask why but somehow I never got to show you my beauty favorites of the three last months – shame on me.Let’s start with the hair products: I loove the BC hair care by Schwarzkopf! In Germany I often bought their products directly from my hairstylist, but this one was a TJMaxx bargain. The BC shampoos give you this special “hair-salon-feeling” if you know what I mean. And the “Repair Rescue” is even better, it has the texture of a conditioner and greatly nourishes the hair even without having a conditioner at hand. Have I mentioned the word conditioner? I emptied these two Fructis and Pantene-Pro-V conditioners over the last weeks and they were good. What I liked most was their really nice scent.

 
Wo wir schon bei Shampoos und Conditioners sind: meine neueste Errungenschaft sind das Dove “Color Care”-Shampoo zusammen mit dem “Oil Therapy”-Conditioner. Ursprünglich wollte ich auch das “Oil-Therapy”-Shampoo kaufen, welches leider ausverkauft war. Beide Produkte haben diesen typischen “Dove”-Geruch, welchen ich sehr mag. Umso besser, dass mich die Pflegewirkung von Conditioner positiv überrascht hat.
 
Talking about shampoos and conditioners: my latest additions are the Dove “Color Care” shampoo and the “Oil Therapy” conditioner. Originally I wanted to buy the “Oil Therapy”-shampoo as well but it was out of stock. Both have this unique “Dove-smell” which I really like and the conditioner positively surprised me with its care effect.

 

Ich hatte ja gerade erwähnt, dass ich diesen “Dove-Geruch” sehr mag, daher war ich auch neugierig auf deren Haarspray. Und ich wurde nicht enttäuscht: Im Gegensatz zum Fructis-Haarspray, ist Dove auch hier seinem Signatur-Duft treu geblieben. Und ist das Flaschendesign nicht schön?? Von der Wirkung her war aber auch das Fructis-Style-Haarspray völlig in Ordnung, wobei ich auf diesem Gebiet kein großer Experte bin, da ich nur sehr wenig Spray verwende – meistens nur für herumfliegende kleine Härchen und nicht für den Halt insgesamt.
 
Didn’t I mention that I really like the typical “Dove-smell”? So I was curious for their hairspray and it did not disappoint me (in contrast to the Fructis spray). Also with its spray Dove stayed true to its well-know fragrant. And the design of the bottle is so pretty and girly! 
However, the effect of both hairsprays is totally fine, although I am not an expert because I use very little hairspray – mostly just to keep babyhair under control.

Die gute alte Nivea-Creme bedarf denke ich keiner weiteren Erklärung. Ich benutze sie immer noch gerne für raue, trockene Stellen.
Als Fan von Körperölen, musste ich dieses natürlich ausprobieren als es bei Famila reduziert war. Es ist ein angenehm riechendes Hautöl, das schnell einzieht. Allerdings wird das  “Bodytonic Cellulite Öl” von Garnier wohl mein all time favorite bleiben! (Seht es z.B. hier.)
 
I think I don’t have to explain the good old Nivea creme any further. I still like to use it for very dry skin.
As a fan of body oils I had to try this one from Diadermine when it was on sale. It smells nice and the skin absorbs it quite fast. Nevertheless, the “Bodytonic Cellulite Oil” by Garnier will stay my all-time favorite when it comes to body oils (see it here).

 

Auch neue Abschminkprodukte durften bei mir einziehen. Hier achte ich sehr auf milde, alkoholfreie Reinigung. Als ersten Schritt verwende ich immer ein Waschgel oder neuerdings noch lieber einen Waschschaum. Dieser von Alterra hat einen angenehmen frischen, fruchtigen Geruch. 
Trage ich an dem Tag Make-Up, reicht nur ein Schaum jedoch nicht aus, um meine Haut komplett abzuschminken, dann muss noch das Mizellenwasser ran. Mit diesem von Garnier bin ich vollauf zufrieden, auch wenn ich gerne mal das von Bioderma testen möchte! 
 
I got also some new make-up-removal products. It’s important for me that these products are alcohol free and don’t dry out my skin. The first step in my routine is a foam, this one from the German  natural cosmetics brand Alterra has a nice, fruity smell.
If I am wearing make-up that day, just a foam is not enough to remove it completely, so I use a micella water afterwards. I really like this one from Garnier but I still want to try the “original” Bioderma water someday.

 

 

Leider nicht mit großen Rehaugen gesegnet, probiere ich jeden Trick aus, meine Augen größer erscheinen zu lassen. Lange habe ich das mit dem Auftragen eines weißen Kajals auf der Wasserlinie probiert – sehr zu empfehlen ist hierfür z.B. der “Glide-on-Eye-Pencil” von Urban Decay, der sehr weich ist und sich so sehr einfach und angenehm auftragen lässt. Auch die Haltbarkeit ist überzeugend.
Vor zwei Wochen habe ich dann allerdings auf dem Blog “Cupcakes and Cashmere” ein Produkt entdeckt, das mich unglaublich begeistert. Der “Inner-Rim-Pencil” von Tarte ist hellbeige, was die Augen öffnet, aber viel natürlicher als das harte Weiß aussieht.
 
Unfortunately I don’t have big eyes so I try everything to make my eyes look bigger. So I have used a white kohl pencil on my inner lid for a long time. Really good is for example the “Glide-on-Eye-Pencil” from Urban Decay which is very soft and durable.
However, about two weeks ago I discovered a truly revolutionary product on “Cupcakes and Cashmere”. The “Inner-Rim-Pencil” from Tarte has a light-beige color which opens the eyes and looks a lot more natural as a bright white line.

 

Mein absolutes Lieblings-Make-up, das ich schon seit Jahren verwende, ist das Vitalumiere Aqua von Chanel. Um die Haut noch ebenmäßiger aussehen zu lassen und das Make-up haltbarer zu machen, habe ich den Primer der asiatischen Marke “DHC” getestet – ein Geheimtipp, den Hollywood-Visagistin Naomi Donne im Interview mit der “Welt” verrät (lest das ganze Interview hier). Und was soll ich sagen? Es funktioniert!
 
My favorite make-up for years is Chanel’s Vitalumiere Aqua. To make it last longer and get a more even complexion I tried a recommendation by Naomi Donne, a hollywood make-up artist. She often uses this DHC primer to make a look more durable for a film shooting. And what can I say? It works!
 
Was waren in den vergangenen Wochen eure Beauty-Lieblinge?
Bis bald
 
Which beauty products did you like most the last weeks, tell me!
See you soon
 
♡ Kristina
 

 

Follow me on:  Facebook Bloglovin’ Instagram

7 Comments

  1. 2016-06-11 / 7:03

    Den Primer werde ich mir auch mal zulegen :O

  2. 2016-06-11 / 8:28

    Sehr interessante Produkte! Ich bin auch schon seit Jahren ein großer Fan von den BC Produkten. Am liebstem mag ich die blaue Linie davon, für mehr Feuchtigkeit, kann ich nur empfehlen 😉 Und der Primer von DHC ist gleich mal auf meiner Wunschliste gelandet, toller Tipp! Liebe Grüße, Nasti THECLASSYDRESSY.com

  3. 2016-06-12 / 8:49

    Da sind ja wirklich schöne Produkte dabei! Vor allem die Aufmachung von Dove ist sehr schön, ich bin ja leider so schnell ein Verpackungsopfer. 😉 Mizellenwasser verwende ich auch gerne, zur Zeit täglich als Ersatz für meinen Toner beim Abschminken. Garnier gefällt mir da gut, derzeit verwende ich aber eine Variante von Nivea. 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Christina 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO


Looking for Something?