Blog Review January 2018

English

January is over and I’m already wondering where summer is

January is over and there was another fashionweek in Berlin without me. Somehow the time before Christmas was too stressful to prepare properly  and over Christmas holidays itself I needed some time to relax and recharge my batteries. Besides, I did not want to touch my annual leave yet. Who know what I may need it for this year?

Speaking about fashionweek: I had the impression the reports on it were a little cautious this time. Just a few bloggers even blogged about it as it seemed. But perhaps the reason is the overall shift to Instagram where the majority of action takes place by now.

Shopped:

I’m super duper proud of me that I did not shopped too much yet in 2018. In January just one business pants from H&M was added to my wardrobe – so this does not really count. Already at the end of last year I changed my consumer behavior and bought less and less. Now I have even got one better and hired a financial adviser to help me to create a saving plan and to grow my money. So from now on there is a fixed sum going into equity funds every month. Additionally I’m taking part in a girl’s flew market and try to sell some of my clothes there. I already found 50 pieces for my blog sale and there is no end in sight.

Although not shopped myself, a new handbag moved into my closet: the Pinko Love Bag. It is my Christmas present and souvenir from Lisbon. I also had the chance to choose three beautiful knitwear items from which I showed you one in this outfit post. The other two are shot as outfits and you will get to see them in February!

 

Blog Review January 2018

Watched:

I discovered two new and really good crime shows on Netflix: “Guilt” and “The Killing”. Soon, I will start working on a guide to the best crime series on Netflix.

Read:

As you may have heard I’m a crazy crime novel fan and so I had to read the new German bestseller from the country’s most famous crime story author Sebastian Fitzek. His new book takes completely place on a plane and it is so exciting until the last page.

Blog Review January 2018

Yeah:

Our Lisbon vacation will stay in my memory for a long time – that’s for sure, it is really such a beautiful city! I’m also really happy everytime a vacation plan that I made myself works out.

Neah:

Just in this blogpost I wrote about the travel destinations that are on my list for 2018. Unfortunately just a few days later it looks like Jan and I won’t be able to make any long vacation together this year. There is simply not enough free time together. Additionally I had to say goodbye to a colleague and good friend who quit her job and moved to another city. I want to be honest: This year starts getting on my nerves. It is hard work staying positive. However, how do they say? “Sometimes when you’re in a dark place, you think you’ve been buried but actually you’ve been planted.” So let’s hope there will be good news for me on the horizon.

Blogged:

As I already told you, I escaped the New Year’s melancholy with a wonderful short trip to Lisbon. The first travel and outfit photos from Portugal went online in January. These were your Top 3 posts in January:

  1. Timmendorfer Strand Seebrücke: Wearing Pink
  2. Handtaschenliebe & Vintage Shopping Online
  3. Hello 2018!  – Personal 2017 Review

Blog Review January 2018 Blog Review January 2018

I’m looking forward to showing you many new outfits this month.

See you soon

♡ Kristina

Deutsch

Der Januar ist rum und ich frage mich schon, wo der Sommer ist

Der Januar ist rum und damit auch eine weitere Fashionweek in Berlin ohne mich. Irgendwie war die Zeit vor Weihnachten zu stressig, um mich richtig darauf vorzubereiten und die Weihnachtszeit selbst brauchte ich einfach um etwas runterzukommen und zu relaxen. Außerdem wollte ich irgendwie nicht so früh im Jahr auf meinen Jahresurlaub zurückgreifen, wer weiß, wozu ich ihn noch brauche?

Irgendwie waren die Berichte über die Fashionweek dieses Jahr auch eher verhalten. Nur wenige Blogger haben überhaupt darüber geschrieben, wie es mir scheint. Vielleicht liegt das aber auch an dem allgemeinen Drift zu Instagram, wo mittlerweile der Großteil der “Action” stattfindet.

Geshopped:

Ich bin irgendwie super stolz auf mich, dass ich auch 2018 noch nicht shoppingtechnisch eskaliert bin. Nur eine businesstaugliche H&M-Hose ist in meinen Warenkorb gewandert. Schon Ende letzten Jahres habe ich mich sehr zurückgehalten und habe meinen Konsum um einiges heruntergfahren. Jetzt habe ich noch einen draufgesetzt und mit einem Finanzberater einen ausgeklügelten Sparplan ausgearbeitet. Ab sofort wandert jeden Monat eine feste Summe in einen Aktienfonds. Zusätzlich habe ich (bis jetzt) 50 Kleidungsstücke ausgemistet und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Am 18. Februar findet in Ingolstadt wieder der Mädchenflohmarkt statt und ich nutze die Chance in meinem Kleiderschrank wieder etwas Platz zu schaffen. Da ich das erste Mal dort einen Stand habe, bin ich gespannt, wie gut es funktionieren wird.

Zwar nicht selbst geshoppt, aber trotzdem neu bei mir eingezogen ist die Pinko Love Bag. Mein Weihnachtsgeschenk und Erinnerung an Lissabon. Außerdem durfte ich mir drei wunderschöne Strickteile aussuchen, von denen ich euch eines in einem Outfitpost hier gezeigt habe. Die beiden anderen sind bereits als Outfits fotografiert und ihr werdet sie bald zu sehen bekommen!

Blog Review January 2018

Gesehen:

Ich habe zwei neue Crime-Serien bei Netflix entdeckt: “Guilt” und “The Killing”. Bald gibt es hier einen Ratgeber mit den besten Krimiserien auf Netflix!

Gelesen:

Wie ihr schon mitbekommen habt, bin ich ein absoluter Krimi-/Thriller-Fan und da musste ich natürlich den neuesten Bestseller DES Thrillerautors lesen: Flugangst 7a von Sebastian Fitzek. Nachdem ich die letzten Bücher von ihm etwas enttäuschend fand, ist dieses wieder ein absoluter Volltreffer mit Spannung bis zur letzten Seite.

Blog Review January 2018

Yeah:

Die Reise nach Lissabon wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Außerdem freue ich mich auch immer sehr, wenn ich eine Reise komplett selbst buche und plane und dann alles reibungslos funktioniert.

Neah:

Noch in diesem Blogpost habe ich euch von den Reisezielen berichtet, die dieses Jahr bei mir in der engeren Auswahl stehen. Doch nur ein paar Tage später sieht es so aus, als ob Jan und ich dieses Jahr wohl gar keinen größeren Urlaub zusammen machen können. Zu wenig gemeinsame freie Zeit. Außerdem musste ich mich auf der Arbeit von einer ganz lieben Kollegin und Freundin verabschieden, die zu allem Überfluss auch noch in eine andere Stadt zieht. Ganz ehrlich: Dieses Jahr geht mir schon jetzt ein wenig auf die Nerven. Da fällt es schon manchmal hart, positiv zu bleiben.  Aber wie heißt es so schön? “Sometimes when you’re in a dark place, you think you’ve been buried but actually you’ve been planted.” Hoffen wir also, dass es noch bessere Neuigkeiten auf mich warten.

Gebloggt:

Der Silvestermelancholie bin ich, wie bereits berichtet, durch einen wunderschönen Kurztrip nach Lissabon entkommen. Die ersten Reisefotos und -outfits sind bereits online gegangen. Die waren eure Top 3 Blogbeiträge im Januar:

  1. Timmendorfer Strand Seebrücke: Wearing Pink
  2. Handtaschenliebe & Vintage Shopping Online
  3. Hello 2018!  – Personal 2017 Review

Blog Review January 2018Blog Review January 2018

Ich freue mich darauf, ganz viele tolle Outfits mit euch im Februar zu teilen!

Bis bald

♡ Kristina

5 Comments

  1. 2018-02-03 / 21:34

    der pinke Mantel ist so wunderschön.
    Du scheinst einen wirklich tollen Januar gehabt zu haben.
    Schöne Eindrücke.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

  2. 2018-02-04 / 10:15

    Den Look mit dem karierten Blazer und den Look mit dem rosa Mantel würde ich genauso tragen! Beide Looks gefallen mir nämlich unglaublich gut. Von Fitzek habe ich auch 2 Bücher gelesen, aber seine Art zu schreiben gefällt mir überhaupt nichts.

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  3. 2018-02-05 / 17:36

    Ein wirklich schöner Rückblick, der Pulli mit den Bommeln ist so süß! Die Netflix-Serien merke ich mir gleich mal, wir sind hier nämlich auch totale Serienjunkies und immer dankbar für gute Tipps 🙂
    Hab einen guten Start in die neue Woche 🙂
    Julie
    https://juliesdresscode.de

  4. 2018-02-06 / 8:42

    A great month behind you. Many beautiful things have happened. I also decided to save more this year. We have big plans this year so savings will definitely be needed. am sure that February will also be a beautiful month, Valentine’s Day and many other cool things.
    Kisses
    Ela
    http://www.themomentsbyela.pl

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO

Instagram

  • [*Werbung/Ad] 
Ready for some sporty vibes? Physical activity has become such an important part in my life over the last year. 👟Unlike ten years ago I could never just stay in my all-inclusive hotel and lay on the pool the whole day. ☀️ Instead I survived a ten minutes swim in the ocean with high waves AND a weight belt around my waist today! After that I dived 12 metres deep for the first time. These are memories I will never forget and hopefully also 1000 burned calories 😂

Btw this outfit is from @abeatisofficial ordered at @social.eras 💗I wish we had temperatures in Germany as I had that day in Florida 🌴And of course such an amazing muscle beach in my neighborhood would be fun! ————————————
#abeatisofficial #abeatis #sportygirl #florida #musclebeach #musclebeachmiami #miamibeach #floridaroadtrip #fitfamgermany #workoutoutfit #southbeach
  • Currently at the airport on my way to Egypt. Can’t wait for some more sun and palm trees this year 🌴☀️ ——————————
#sommerkind #palmtrees #miami #miamibeach #musclebeach #summervibes #floridabeaches #floridaroadtrip #travelblogger #travelblogger_de #vitaminsea
  • Vor drei Wochen hieß es schon Abschiednehmen von der Kochshow und morgen ist dann auch schon mein allerletzter Tag im Büro. 
Manchmal führen einen Wege nicht dorthin, wohin wir es uns wünschen  und die Reise ist es trotzdem Wert. 🌈 Urlaub, neuer Job, Umzug. Die nächsten Wochen werden spannend und ich freue mich drauf! ——————————
#changes #goodbye #mediamarktkochshow #newlife #newchapter #blogger_de #fashiongirl #bloggergirl
  • *Anzeige

Eigentlich ist es doch völlig verrückt, dass es mich ständig in die Ferne zieht! Schließlich wohne ich in einer so traumhaften Gegend: im Süden Bayerns. Hier gibt es wohl die schönsten Wanderwege und Bergpfade. Ich habe sowohl die Alpen vor der Haustür als auch das malerische Altmühltal. Mit meiner Hündin Bella in der Natur fühle ich mich frei und ausgeglichen - die Arbeit, Social Media und alle Sorgen wirken viel kleiner.

Umso unglaublicher klingt es, dass ich bis vor kurzem noch nicht mit Wanderschuhen ausgestattet war. (Ich hoffe es geht als Entschuldigung durch, dass ich auf dem platten Land an der Ostseeküste aufgewachsen bin.) Für alle Nordlichter unter euch, die auch so unbedarft an das Wandern herangegangen sind wie ich: Wanderschuhe bzw- stiefel machen wirklich einen großen Unterschied. Sie schützen und stabilisieren nicht nur eure Füße besser, sondern bieten auch einen viel besseren Grip auf Stein und Geröll als herkömmliche Sportschuhe.

Meine Wanderschuhe sind übrigens das Modell „Cosmo“ von BÄR Schuhe. Sie sind etwas breiter geschnitten als die meisten anderen Schuhe und bieten so eine sehr angenehme Zehenfreiheit. Außerdem sind sie widerstandsfähig, wasserabweisend, klimaregulierend und mit einem ergonomischen Fußbett versehen. Perfekt für lange Touren - egal bei welchem Wetter. Perfekt, dass das Motto von BÄR „Frei sein“ ist, oder?
————————————————
@baer_schuhe #zehenfreiheit #freisein #strongfeet #bequem #manufaktur #fashion #shoes #style #madeingermany #handmade #shoesoftheday #shoestagram #shoeaddict #shoeslover #shoeshine
  • „The trees are about to show us how lovely it is to let things go“

Kaum ist September habe ich ganz plötzlich das Gefühl, es wird viel früher dunkel. Kälter ist es definitiv, ich bin kurz davor in der Wohnung die Heizung anzumachen 🥶

Aber am Samstag geht es zum Glück nochmal in die Sonne ☀️ dafür muss ich noch dringend Koffer packen 🙈Habt ihr noch Urlaubspläne für dieses Jahr?
————————————
#ootd #goodbyesummer #paris #parislover #parisoutfit #modeblogger #fashionblogger_de #fashionblogger #instablogger_de #parisstreetstyle #streetsofparis
  • [*Anzeige]

Nach der Arbeit heißt es Haare hoch und Jogginghose an, wer kennt’s? Da ich normalerweise mittags warm esse, gibt es am Abend bei mir häufig ein klassisches Abendbrot 🥖

Bei meiner Ernährung setze ich insgesamt auf drei Mahlzeiten am Tag (am Wochenende darf es aber auch mal ein Stück Kuchen am Nachmittag sein). Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine 30-Tage-Challenge im Mai. Für einen bewussteren Fleischkonsum habe ich einen Monat lang komplett drauf verzichtet. Das hat auch mein Verhalten danach verändert. Ich kaufe keine Wurst mehr und setze stattdessen auf vegetarische Alternativen als Brotbelag. Super lecker sind da beispielsweise auch die Brotaufstriche von Tartex 🥑🌽🍅 Sid sind nicht nur vegetarisch, sondern auch 100% Bio und schmecken unglaublich aromatisch und frisch. Mein aktueller Favorit ist „Markt Gemüse Paprika Trio“ 🌶 Ich kann mir die Aufstriche nicht nur auf Brot vorstellen, sondern auch als Gemüse-Dipp oder zu Pasta 🤔 Da werde ich wohl noch etwas experimentieren! Ich wünsche euch einen schönen Samstagabend ❤️
———————————
@tartex_vegetarianfoodlover #tartex #abendbrot #100prozentbioveggielecker #veggie #vegetarian #flexitarian #foodlover #dinnertime #blogger_de
  • Paris my love ❤️ Just one week left until my next vacation adventure although my Paris birthday trip just seems like yesterday. 
My new year‘s resolution was to create a year that I can be proud of. Since January happened so many amazing things. Why? Because I wanted them to happen and worked towards my goals. In one week I‘m taking the next step: I‘m getting my diver‘s license in Egypt ☀️ Könnt ihr euch noch an eure Neujahrsvorsätze erinnern? Wie sieht’s damit aus?
—————————————
#paris #eiffeltower #eiffelturm #parislove #parislover #fashionblogger_de #fashionblogger #modeblogger #placewithaview #outfitoftheday
  • [*Anzeige/Ad] ...and then there are days when a powerbank saves your life. 
Mittlerweile mache ich soo viel am Handy. Es ist schon fast unheimlich wie abhängig man von so einem Stück Technik sein kann. Es ist mein Kalender, mein Navi, mein Wecker, mein Fernseher, mein Trainigstracker. Ich höre Podcasts über mein Handy, schaue Netflix, bin auf Instagram aktiv, halte Kontakt zu Freunden, schreibe geschäftliche Mails... Da kann ein niedriger Akkustand leichte Panikattacken auslösen 😄 Zum Glück gibt es Powerbanks! Besonders, wenn ich ab nächsten Monat anfange nach München zu pendeln, ein Muss in meiner Handtasche 👜 Und wer hat die stylischsten Energiespeicher? Natürlich @idealofsweden 💗
——————————————
#idealofsweden #powerbank #iphonecase #handyhülle #powerbanks #firstworldproblems #pendlerlife #flatlay #flatlayoftheday #buchtipp #bookworm #booktip #leseratte
  • „Don’t settle for nice, for pleasant, for familiar. Keep looking until you find something that really moves you, that resonates with your core. And I mean this for people, for interests, for hobbies, for your possesions, clothes, music, books, art. Everything. Curate every aspect of your life, as much as you can. It’s in the things that deeply inspire us that we find ourselves.“ (Found on @pinterest ) ———————————————
#parislove #paris #parisstreetstyle #parislover #montmartre #travelblogger_de #reiseblogger #blogger_de #germanblogger #fashionblogger

Follow Me!


Looking for Something?