fbpx

We live in crazy times

Wir leben in verrückten Zeiten Ich frage mich in letzter Zeit oft, wie Menschen sich in bestimmten Zeiten gefühlt haben müssen, kurz bevor die Welt, wie sie sie kannten, zerbrochen ist. Sind sie zu Hause geblieben und haben der Dinge geharrt, die da kommen mögen? Oder haben sie weitergemacht wie immer und sind fröhlich einkaufen gegangen? Ich bin weit davon…
View Post

Vom gesellschaftlichen Druck in einer ‘angesagten’ Stadt leben zu müssen

This post is published exclusively in German.Kann man nur erfolgreicher Modeblogger sein, wenn die trendy Klamotten in einem Schrank in einer Altbauwohnung irgendwo in Berlin Kreuzberg hängen? Sind Fotos nur gut, wenn im Hintergrund das Glockenbachviertel oder das Belgische Viertel zu erkennen sind? Zugegeben, ich kann es mir als junger Mensch nicht vorstellen irgendwo in der Pampa auf dem Dorf…
View Post

Dreiste Kooperationsanfragen/ Dubious Cooperation Inquiries

This post is written in English and German Wir Blogger stecken viel Herzblut und auch Geld (ich will gar nicht zusammenrechnen, was unsere Fotoausrüstung mittlerweile Wert ist) in unser Hobby. Bei einigen ist das Hobby sogar zum Beruf geworden. Trotzdem scheint es immer wieder Unternehmen zu geben, die unsere Tätigkeit weder ernst nehmen, noch mit Respekt behandeln. Ich spreche hier…
View Post

You know you are a fashion blogger if you know these #bloggerproblems

In einer Radio-Morning-Show, die ich hier in den USA öfter höre, geht es um “First-World-Problems”. Also um Luxusprobleme, mit denen wir uns in den Industriestaaten so herumplagen. Ein Anrufer hat z.B. geschildert, dass seine Dusche ihm per Farbe angezeigt hat, wie warm das Wasser ist. Allerdings ist diese Funktion nun defekt und er muss doch tatsächlich mit der Hand nachfühlen…
View Post

My own Domain and 5 Blog Goals for 2016!

Finally, now “blogspot” ending anymore! Vielleicht ist es euch schon aufgefallen: Ich habe mich nach langem hin und her dazu entschieden, mir eine eigene Domain zuzulegen, um das nervige “blogspot.com” in der Internetadresse loszuwerden. Ab sofort erreicht ihr diesen Blog also unter thekontemporary.com ! Außerdem ich habe ich mir auch die Rechte an “thekontemporary.de” gesichert. Maybe you have already noticed…
View Post

Looking for Something?