Transitional Style in Pastels

Transitional Style in Pastels

English

This post contains affiliate links and product placements.

And then the transitional time was over…

As soon as this nice, fluffy knitwear sweater in this beautiful nude color was provided to me by Rosegal transition time was somehow over and suddenly summer was here. Not that I want to complain about that! Nevertheless I don’t want to keep these photos from Nuremberg back from you. Since weather is cooling down the next days perhaps this outfit is not so misplaced after all. Although I already mentally said goodbye to velvet, knitwear and co. until at least November.

When it comes to new summer clothes I’m still a little unmotivated to spend money. But hey, this isn’t a bad thing, isn’t it? Somehow there haven’t trends showed up yet I need to wear. Additionally, I barely have to time to go shopping at the moment – and I don’t work in the city center or a mall anymore which make shopping in the lunch break a lot easier. Buy shoes online is okay for me but buying whole outfits often results in bad buys for me. How about you? Team online shopping or do you prefer going to the mall?

Transitional Style in Pastels Transitional Style in PastelsTransitional Style in Pastels Transitional Style in Pastels

My Look

sweater: Rosegal c/o (get it here)

jeans: Zara

sneakers: Deichmann

bag: Pinko

See you soon

♡ Kristina

 

Deutsch

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links und Produktplatzierungen.

Und dann war die Übergangszeit auch schon zu Ende…

Kaum wurde mir dieser wunderbar weiche, leicht oversized geschnittene Strickpullover in diesem zarten Nudeton netterweise von Rosegal zur Verfügung gestellt, ist die kurze Übergangszeit auch schon zu Ende gegangen und plötzlich war dann irgendwie der Sommer auch schon da. – Nicht, dass ich mich beschweren möchte! Trotzdem möchte ich euch dieses Schmuckstück nicht vorenthalten. Da das Wetter ab Montag, zumindest hier in Bayern, merklich abkühlen soll, ist das Outfit vielleicht doch nicht so fehl am Platze. Allerdings habe ich mich geistig schon bis mindestens November von Strick, Samt und Co. verabschiedet.

Was neue Sommerkleidung betrifft, bin ich jedoch gerade recht unmotiviert Geld auszugeben. Doch das ist ja schließlich auch eine gute Sache. Irgendwie haben sich bisher kaum Trends herauskristallisiert, die ich unbedingt haben muss. Außerdem habe ich momentan kaum Zeit, shoppen zu gehen. Online kaufe ich hauptsächlich Schuhe, aber Kleidung nicht so gerne. Denn die meisten meiner Fehlkäufe sind Kleidungsstücke, die ich online bestellt habe. Wie sieht es da bei euch aus?

Transitional Style in Pastels Transitional Style in Pastels Transitional Style in Pastels Transitional Style in Pastels Transitional Style in Pastels

Mein Outfit

Pullover: Rosegal c/o (get it here)

Jeans: Zara

Sneakers: Deichmann

Bag: Pinko

Bis bald

♡ Kristina

5 Comments

  1. You find the more gorgeous bargains Katrina! It’s a really beautiful jumper. I totally understand you wanting to stay wrapped up. My post tomorrow shows me shivering in sandals and a skirt! It was painful xx

  2. 2018-05-14 / 18:53

    Hallo Kristina,

    Pastellfarben finde ich einfach immer edel, hell und freundlich.
    Hoffentlich wird es bald wieder wärmer und du kannst dich von dem rosa Strickpullover für die nächsten Monate wirklich verabschieden 😉
    Aber ich bin frohen Mutes, dass wir in Bayern bald wieder Sommerkleider tragen können.

    Liebe Grüße
    Susanne

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO