Transition Time in my favorite Colors

Transition Time in my favorite Colors

English

This post contains affiliate links and product placements.

Summertime is here

I like the summertime. But I don’t like the change of time. To be honest I still feel a little jetlagt in the morning although I usually wake up before the alarm and go to bed early (how boring I am). Nevertheless I enjoy that now the sun goes down an hour later. Since the time shift we have been really lucky here in Bavaria with the weather so I really considering going out for a run instead of working out in the indoor gym.

Talking about working out: Bella is at the moment at my in-laws in the north for four weeks so I have plenty of time to go to the gym after work. Sure, I’m also kind of exercising while walking my dog but doing a specific training in the gym is something different. It feels good to be back in my workout routine and hopefully I’m coming closer to my summer shape this way. I wasn’t quite happy while trying on a bikini for the first time this year. Since I am an optimist I buyed it anyway. By the way it is from the new H&M summer collection I really like.

Transition Time in my favorite Colors Transition Time in my favorite Colors Transition Time in my favorite Colors Transition Time in my favorite Colors

My Pink Phase

As you can see my style has not really changed since last spring. I still like white denim and pink shades. I think I have to hit the pause button when it comes to pink really soon. There are still two more tops in this color I have to show you! Do you also have such phases where you always choose the same color over and over again?

My summer wardobe is still far from being complete. Luckily the Glamour Shopping Week is already at the end of this week which means discounts in many shops here in Germany! There are some make-up products on my wishlist as well as a pair of new sneakers. I’m still not sure which exactly. I’m going on a shoe hunt while doing some shopping with my Mum in Hamburg. I took some days off over the Easter holidays and will spend them home at the Baltic Sea. This means sea, salty air and some relaxed days in a smalltown. Sounds pretty perfect to me to recharge my batteries. Follow my InstaStory for some VitaminSea!

Transition Time in my favorite Colors Transition Time in my favorite Colors Transition Time in my favorite Colors Transition Time in my favorite Colors

My Look

sweater: Zaful c/o (get it here)

jeans: Zara

sneakers: BeNatural c/o (get them here)

See you soon

♡ Kristina

 

Deutsch

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links und Produktplatzierungen.

Die Sommerzeit ist da

Ich mag die Sommerzeit. Aber ich mag nicht die Umstellung. Ehrlich gesagt fühle ich mich jeden Morgen immer noch ein kleines bisschen gejetlagt, obwohl ich normalerweise meist vor dem Wecker aufwache und auch früh genug schlafen gehe (ich kleiner Spießer). Trotzdem genieße ich es sehr, dass die Sonne nun länger scheint. Hier in Bayern haben wir seit der Zeitumstellung auch wirklich so viel Glück mit dem Wetter, dass ich ernsthaft mit dem Gedanken spiele öfter Joggen zu gehen statt Indoor im Fitnessstudio zu trainieren.

Apropros Sport: Da Bella momentan für vier Wochen bei meinen Schwiegereltern in Norddeutschland ist, habe ich wieder die Zeit direkt nach der Arbeit ins Fitnessstudio zu gehen. Klar bewege ich mich auch mit Hund, aber gezieltes Muskeltraining ist dann doch ein bisschen was anderes. Es fühlt sich gut an, wieder eine Sportroutine zu haben und hoffentlich komme ich so auch meiner Sommerfigur etwas näher – denn so ganz zufrieden war ich nicht, als ich den ersten Bikini dieses Jahr anprobiert habe. Er war übrigens aus der neuen H&M-Kollektion und ich habe ihn trotzdem behalten. Was nicht ist, kann ja schließlich noch werden…

Transition Time in my favorite Colors Transition Time in my favorite Colors Transition Time in my favorite Colors Transition Time in my favorite Colors

Meine Rosa Phase

Wie ihr seht, hat sich mein Stil zum letzten Frühjahr nicht großartig verändert. Ich mag immer noch weißes Denim und Rosétöne. Ganz ehrlich muss ich, was Rosa betrifft langsam mal die Pausetaste drücken…denn es warten tatsächlich noch zwei weitere Oberteile in der Farbe darauf gezeigt zu werden. Habt ihr auch solche Farbphasen, in denen ihr immer wieder zum gleichen Ton greift?

Trotzdem ist meine Frühlingsgarderobe noch weit davon entfernt, vollständig zu sein. Doch zum Glück ist beginnt schon Ende dieser Woche die Glamour Shopping Week! Einige Kosmetikprodukte stehen auf meiner Wunschliste sowie ein neues Paar Sneakers. Welche genau, weiß ich noch gar nicht. Da werde ich mich beim Shopping mit meiner Mama in Hamburg inspirieren lassen. Ab Donnerstag habe ich nämlich eine Woche Urlaub und werde sie mit der Family in der Heimat verbringen. Heimat, das ist salzige Luft und Meer – und ein kleines Kaff in Schleswig-Holstein. Also perfekt, um für eine Zeit dem stressigen Alltag zu entfliehen. Verfolgt gerne meine InstaStory, wenn ihr etwas VitaminSea braucht!

Mein Look

sweater: Zaful c/o (gibt es hier)

jeans: Zara

sneakers: BeNatural c/o (gibt es hier)

Bis bald

♡ Kristina

11 Comments

  1. First of all I love your pale pink bubble jumper! Super cute! Then the silver stripe down the white jeans – a touch of cool! The trainers are so pretty and bring the whole look together. Another fabulous outfit! x

  2. 2018-03-30 / 15:18

    Ich habe mir auch neulich schon erste Bikinis bestellt, in der Hoffnung, dass sie bis zum Sommer perfekt passen und natürlich, dass der Sommer bald auch kommt. Ich meine das mit dem Frühling hat bisher ja nur so semi-optimal funktioniert.
    Wünsche dir schöne Tage in der Heimat und viel Erfolg beim Shopping-Week ausnutzen 😉

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  3. 2018-03-31 / 0:55

    Oh der Sweater ist ja zuckersüßs – steht dir fabelhaft !!

    xxx und starte gut ins lange Osterwochenende ♥
    Tina

    https://styleappetite.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO