Hask monoi Coconut Oil Haircare Series

Hask monoi Coconut Oil Haircare Series

Deutsch

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Kokosöl: das neue Wundermittel

Kokosnussöl hat in letzter Zeit einen regelrechten Hype erlebt. Es wird für alles Mögliche verwendet: zur Haut- und Lippenpflege, zum Kochen und auch für die Haare. Wertvolle Inhaltsstoffe in dem Kokosöl wie Aminosäuren, Vitamien und Spurenelemente und auch eine antibakterielle Wirkung sind der Grund für die vielfältigen Einsatzgebiete dieses Alleskönners.

Auch gegen trockene und rissige Haare soll das tropische Öl sehr gut helfen. Aus diesem Grund taucht es gerade als Inhaltsstoff von vielen Haarpflegeserien auf – und das muss ja schließlich einen guten Grund haben! Auch Hask verwendet Kokosöl in seiner neuen Haarpflegeserie “Hask monoi Coconut Oil”, die ich testen durfte.

Hask monoi Coconut Oil

Hask monoi Coconut Oil – I like!

Wer meinem Blog schon länger folgt, weiß, dass ich ein großer Fan der Shampoos und Conditioner von Hask bin. Hier findet ihr meine Review der Kalahari Melon Oil Serie und hier meine Review der Hask Keratin Protein Serie. Umso glücklicher war ich, dass die Marke jetzt auch in Deutschland erhältlich ist. Ganz neu ist dabei die Hask monoi Coconut Oil – Serie. Sie riecht sehr angenehm (allerdings nur ganz leicht nach Kokosnuss) und enthält die monoi Kokosnussöl, was eine Mischung aus reinem Kokosnussöl mit Gardenie ist.  Diese Inhaltsstoffe sollen nicht nur die Haare, sondern auch die Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgen. Daher eignen sich die Produkte ideal zum häufigeren Haarewaschen – perfekt für mich! Da ich wieder mehr Sport treibe, komme ich auch ums häufige Haarewaschen nicht drumrum. 

Wie gehabt bei Hask enthält übrigens auch die Hask monoi Coconut Oil – Serie keine Parabene, Silikone und Alkohole. Ich bin absolut zufrieden mit dem Ergebnis und verwende sie sehr gerne. Ich habe das Gefühl, dass meine Haare durch die Produkte gut gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Hask monoi Coconut Oil

Wie ist es mit euch? Was ihr eurer Lieblingsshampoo?  Habt ihr schon ein Produkt von Hask getestet?

Bis bald

♡Kristina

 

English

This post contains affiliate links and product placements.

Coconut Oil: the new miracle product

Recently there is a huge hype about coconut oil. It is used for many things: skin and lip care, for cooking and also for hair. Valuable ingredients in the coconut oil such as amino acids, vitamins and micronutrients which even lead to an antibacterial effect are the reasons for the several fields of use.

Also for dry and brittle hair the tropical oil is said to be the perfect cure. This is why it appears at the moment as an ingredients of many hair care series. Also Hask uses coconut oil in its new hair care series “Hask monoi Coconut Oil” which I was able to try.

Hask monoi Coconut Oil

Hask monoi Coconut Oil – I like!

Who follows my blog for some time now knows that I’m a huge fan of the Hask shampoos and conditioners. Here you can find my Review of the Kalahari Melon Oil series and here my review of the Hask Keratin Protein series. You can imagine how lucky I was to find out that the brand is now available in Germany, too. New are the Hask monoi Coconut Oil products. It smells really nice (although not like coconut as you might think) and consists of monoi coconut oil which is a blend of pure coconut oil and Tahitian gardenia flowers. These ingredients are not just good for your hair but also nourishing for your scalp. So the products are ideal for washing your hair often – perfect for me! Since I started to work out a little more there is no way around washing my hair more often.

As usual also the Hask monoi Coconut Oil series does not use parabenes, silicones or alcohol. I really like the result after the shampooing and use it very often. I have the feeling that the product nourishes my hair really well and hydrates it – you know what I mean?

Hask monoi Coconut Oil

How about you? What is your favorite hair care brand? Did you already use Hask products?

 

See you soon

♡Kristina

11 Comments

  1. 2017-08-26 / 11:40

    Ich nutze schon länger das Shampoo der Balea Professional Serie und wechsle dabei immer zwischen den Sorten hin und her. Momentan bin ich aber auf der Suche nach einem Haaröl, dass frei von Silikonen ist von daher kommt mir dein Beitrag gerade wie gerufen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  2. 2017-08-26 / 13:09

    I am now trying a shampoo without silicones! I think it makes a world of difference!

  3. 2017-08-26 / 15:15

    Oh die Serie hört sich wirklich klasse an, vor allem mit den pflegenden Ölen ♥ Ich probiere mich immer mal wieder durch, hauptsache ohne Silikone 🙂

    xxx
    Tina
    http://styleappetite.com

  4. 2017-08-27 / 11:23

    ich kenne diese marke noch gar nicht – aber deine tollen haare sprechen absolut dafür!
    echt was würde ich alles für so tolle haare geben
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  5. Lara-Sophie
    2017-08-27 / 13:37

    Ich kannte die Marke auch noch nicht, aber die Produkte sehen definitiv vielversprechend aus. Finde deine Bilder auch sehr gelungen <3
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    http://www.verylara.com

  6. 2017-08-27 / 18:05

    Ich liebe Kokosnussöl! Es ist wirklich eine Wunderwaffe und so herrlich natürlich. Besonders im Sommer verbereitet es totales Urlaubsfeeling!
    Danke für die Empfehlung liebe Kristina!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  7. 2017-08-31 / 15:47

    Super cooler Post, klingt ganz toll! Kokosöl ist so toll, ich schwöre drauf!
    Btw ich liebee dein Tshirt! Ist das Ganni oder was anderes? <3

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *