Monday Musings Outfits Personal

Monday Musings #9: Job Search, an Emotional Roller Coaster Ride

2017-07-03

Deutsch

Dieser Post enthält Affiliate Links.

Das Ende einer emotionalen Achterbahnfahrt

Eine sehr nervenaufreibende Phase ist für mich zu Ende gegangen. Ich habe endlich eine Jobzusage bekommen! Ehrlich gesagt, habe ich mir die Zeit nicht so emotional quälend vorgestellt, wie sie es dann letztendlich doch war. Es war das erste Mal, dass ich mich komplett „von außen“ für eine Stelle beworben habe. Das Praktikum zähle ich jetzt mal nicht mit. Auch damals, als ich mich für das duale Studium beworben habe, habe ich die Bewerbungsphase nicht als derart schlimm empfunden. Hätte es nicht geklappt, wäre ich einfach „normal“ studieren gegangen.

Wie ist es eigentlich zu all dem gekommen? Nach fast sechs Jahre in einem Unternehmen, wo es mit der Karriere auch steil bergauf ging, habe ich mich entschlossen etwas auf die Bremse zu treten. Denn irgendwie hatte ich das Gefühl, mein Leben ziehe an mir vorbei. Und seien wir mal ehrlich: Die Arbeitszeiten im Einzelhandel sind einfach Gift für das Privatleben. An allen Brückentagen zu arbeiten, samstags bis 20 Uhr im Laden zu stehen, das war es mir irgendwann einfach nicht mehr wert.

Die Phasen einer Jobsuche

Nach meinem Auslandsaufenthalt und Masterstudium habe ich mich also entschieden, mich beruflich umzuorientieren. Doch das war nicht ganz so einfach, wie gedacht. Beziehungsweise ist der Konkurrenzkampf im Marketing, trotz sehr guter Beschäftigungslage hier in Bayern, per se hoch und ich stand karrieretechnisch quasi wieder ganz am Anfang.

Dabei verlief die Suche nach einer neuen Arbeitsstelle für mich in mehreren Phasen:

  1. hoffnungsvolle Motivation
  2. Ernüchterung
  3. Verzweiflung und beginnende Resignation
  4. Erlösung

Was ich bei dieser Suche auf für negative Dinge erlebt habe, würde hier heute wohl den Rahmen sprengen. Erzähle ich bei Interesse gerne mal an anderer Stelle. Kurzum: Nicht jedes Unternehmen geht besonders wertschätzend mit seinen Bewerbern um.

Jetzt bin ich auf jeden Fall glücklich, mich ab August wieder einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen, wieder ein festes Gehalt zu bekommen und  wieder Pläne schmieden zu können!


Auf den Bildern dieses Beitrags seht ihr übrigens das Outfit, das ich beim Bewerbungsgespräch getragen habe! Eigentlich wollte ich sie euch bereits in diesem Post zeige, wo ich Tipps für das perfekte Bewerbungsoutfit gebe. Allerdings hat das MacBook leider gestreikt, weswegen die Fotos leider nicht rechtzeitig fertig geworden sind.

My Look

dress: H&M

bag: See by Chloé

pumps: Zara

Habt ihr diese Phasen einer Jobsuche auch schon durchlebt?

Bis bald

♡ Kristina

English

This post contains affiliate links.

The end of an emotioal roller coaster ride

An exciting phase in my life just came to an end. I finally got a job offer! To be honest, I did not expect this search to be so emotional and agonizing as it was. It was the first time I applied for a  job „from outside“ a company. I don’t count the internship. Back then when I applied for my studies in cooperation with a company I did not find the whole process that exciting. If it hadn’t worked I would have studied on my own. It would have meant less money and maybe a study loan but hey, nothing impossible.

How did it come to all that? After working almost six years in one fashion company, where I climbed the career ladder I decided to take a break. I felt my life passing by so fast and let’s be honest: the working hours in retail are private life poison. I did not want to work that long and on Saturdays anymore.

The Phases of a Jobsearch

After my time abroad in the USA and my master studies I decided to give my career a new direction. I wanted to leave retail management and concentrate on marketing and buying. Although this was not as easy as I thought. The competition in marketing is tough although the current employment situation is pretty good here in Southern Germany. 

The search for my job went through different phases:

  1. hopeful motivation
  2. disillusionment
  3. desperation and the beginning of resignation
  4. happy ending

I’ll tell you another time about my negative experiences during this time (of you are interested), it would be just to much for this post. To make a long story short: not every company treats their applicants respectfully.

However, now I’m happy to rise to a new professional challenge, get a fixed income and be able to make plans for the future again!


On these pictures you can the very outfit I wore to my job interview! Initially I wanted to show it to you earlier but the strike of our MacBook Pro messed up my content schedule for last week.

My Look

dress: H&M

bag: See by Chloé

pumps: Zara

Did you experience such phases during your job search after college, too?

See you soon

♡ Kristina

 

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply Jimena 2017-07-03 at 8:57

    Wie schön, dass du nun doch noch etwas gefunden hast – das freut mich wirklich sehr für dich 🙂 Dein Look sieht übrigens ganz toll aus, sehr schönes Kleid!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Reply Nancy Baten 2017-07-03 at 9:15

    Very stylish and elegant outfit!

  • Reply Melanie 2017-07-03 at 9:32

    Dein Look ist ja richtig toll! Die Pumps sind ein Traum!

    Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es dir gegangen ist, denn mir geht es gerade genauso. Seit fast 6 Monaten suche ich nun nach einer anderen Stelle :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Reply Kristina 2017-07-03 at 9:40

      Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass du bald etwas findest 🙂
      ♡Kristina

  • Reply Lisa 2017-07-03 at 10:48

    Ein richtig toller Look! Das Kleid steht dir super. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  • Reply Daniela 2017-07-03 at 13:59

    Freut mich, dass alles gut ausgegangen ist 🙂 Meine letzte Bewerbungsphase hatte ich zum Start meiner Ausbildung, damals habe ich fast ein Jahr gebraucht, um eine coole Ausbildungsstelle in meinem Traumjob zu finden. Wenn ich wie jetzt hätte Miete zahlen müssen, wäre ich damals wohl ziemlich panisch geworden.

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

  • Reply Mrs Unicorn 2017-07-03 at 16:36

    Liebe Kristina,

    Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche dir viel Erfolg im ersten Job. Alle weiteren Gespräche danach werden wie Spaziergänge sein!

    Liebe Grüße
    Celine von http://www.mrsunicorn.de

  • Reply Lauren 2017-07-03 at 18:13

    Such a classic look! Love the shoes!

    Lauren
    Blame it on Barneys
    http://www.blameitonbarneys.com/

  • Reply vanessa 2017-07-03 at 21:57

    such a beautiful dress!

    http://www.thevogueword.com
    http://www.thevogueword.com

  • Reply Mel 2017-07-04 at 3:22

    I am loving the navy dress!
    http://www.pennyanddash.com

  • Reply Carrie 2017-07-04 at 6:30

    Das Kleid steht dir wahnsinnig gut. Toller Business Look
    https://carrieslifestyle.com

  • Reply Ela - themomentsbyela.pl 2017-07-04 at 7:08

    You have chosen a very elegant and stylish look to work.
    With work is different, not necessarily right away we will find this dream, but waro a little bit to do and do what you like.
    Have a nice day
    Ela
    http://www.themomentsbyela.pl

  • Reply Abby 2017-07-04 at 10:12

    I have a slightly similar dress from WAYF! Love it because it is so simple yet pretty 🙂

    Abby | Life in the Fash Lane

  • Reply Tina 2017-07-04 at 13:19

    Wow so ein schöner Business Look – du schaust klasse aus ♥
    Und ja, ich weiß wie es ist im Einzelhandel zu arbeiten aber mir wurde es nach 2 Jahren bereits zu viel – das war es wirklich nicht wert… Von daher hoffe ich das beste für dich und deinen neuen Job 🙂

    xxx
    Tina
    http://Styleappetite.com

  • Reply caroline 2017-07-04 at 14:35

    You look super nice, love your accessories !

    http://www.pardonmyobsession.com/

  • Reply Carina 2017-07-04 at 17:32

    Ganz herzliche Gratulation zu deiner Jobzusage, liebe Kristina! Ich hoffe du bist auch wirklich glücklich mit dieser Stelle, denn das ist ja das Wichtigste 🙂 Und jetzt genieße deinen freien Monat noch, das tut bestimmt noch gut.
    Alles Liebe, Carina

  • Reply amanda 2017-07-04 at 19:14

    schöner einblick in deine jobsuche, sehr interessant & glückwunsch.
    das kleid steht dir total super, echt schön : )

    – xx amanda

    http://www.fashionviolin.com

  • Reply Lea 2017-07-05 at 0:04

    Das Outfit ist super schön !
    Und ich verstehe all das so gut, ich bin momentan auf Ausbildungsplatz-Suche und kann mich, was das betrifft, in allen Punkten nur anschliessen. Aber am Ende klappt es immer irgendwie, wenn man niemals aufgibt 🙂
    Liebst, Lea.

  • Reply Rena 2017-07-06 at 5:56

    You look lovely … chic and classic. Good luck to you with your new job and thanks for joining the Fine-Whatever link up.

    Rena
    http://www.finewhateverblog.com

  • Leave a Reply