Europe Travel

Explore Barcelona: La Sagrada Família + 10 Short Facts

2017-04-04

This post is written in English and German.

The Sightseeing Must in Barcelona

Das Sightseeing Muss schlechthin in Barcelona ist natürlich die Besichtigung des Wahrzeichens der Stadt: der Sagrada Família. Damit das Ganze auch Spaß macht, schon einmal zwei kleine Tipps vorab: Besucht die Kirche so früh wie möglich am Tag und kauft die Eintrittskarten vorher (z.B. bei getyourguide.com), um frustrierendes stundenlanges Anstehen zu vermeiden.

Die Besichtigung lohnt sich definitiv auch für Architektur-Laien, von innen ist das Gebäude beinahe noch atemberaubender als von außen. Das musste sogar Jan zugeben, der kein großer Kirchenfan ist. Der einzige Wehrmutstropfen war das (meiner Meinung nach völlig unverständliche) Verbot von Stativen – leider hatten wir extra eines mitgeschleppt, dass wir dann nicht aufstellen durften. Ich hoffe die Fotos gefallen euch trotzdem!


The sightseeing must in Barcelona is of course a visit of the landmark of the city: the Sagrada Família. I give you two recommendations in advance to make this undertaking a lot more fun: Try to visit the church as soon as possible in the morning and buy your tickets online (for example at getyourguide.com) to avoid standing in line for hours.

This place is definitely worth visiting, also for architecture amateurs. From the inside it is even more breathtakingly beautiful than from the outside. Even Jan had to admit it who usually don’t like churches. The only downside was the (totally incrombrehensible) ban of tripods – unfortunately we carried one with us and weren’t allowed to use it. I really hope you like the photos anyway!

10 Short Facts about Gaudí’s Masterpiece

Falls ihr auch nichts von langwierigen Führungen haltet (in Barcelona gibt es schließlich so viel zu sehen) und trotzdem schlauer als vorher von eurem Städtetrip zurückkehren möchtet, gibt es hier zehn kurze Fakten über das wohl eindrucksvollste Gebäude Gaudìs:

1. Wie gerade erwähnt wurde die römisch-katholische Kirche von Antoni Gaudí entworfen.

2. Der Bau wurde 1882 begonnen und bis heute nicht beendet. Die Vollendung ist allerdings geplant: Bis 2026 (zum 100. Todestags Gaudís) soll die Basilika fertig sein.

3. Ein Grund für die lange Bauzeit ist der vorzeitige Tod des Architekten: Gaudí wurde auf dem Weg zur Baustelle von einer Straßenbahn überfahren.

4. Gaudi ist in der Krypta der Sagrada Familia begraben

5. Doch auch zu Lebzeiten hatte es Gaudi mit der Fertigstellung nicht besonders eilig, als Zitat ist überliefert: „Mein Kunde hat keine Eile“ – womit er vor allem auf Gott anspielte.


If you don’t like long guided tours (I mean there is sooo much to see in Barcelona) but want to come back from your city trip smarter than before, here are ten short facts about Gaudì’s most impressive building:

1. As mentioned, the Roman-Catholic church was designed by Antoni Gaudì.

2. The construction started in 1882 and was never finished. The completion is planned: Until 2016 (the 100th date of death Gaudì’s) everything shall be finished.

3. A reason of the long construction time is the premature death of the architect: Gaudì was driven over by the tram on his way to the construction site.

4. Gaudì is buried in the crypt of the Sagrada Família.

5. Even in his lifetime Gaudì didn’t hurry to end constructional work. One of his quotes is: „My customer doesn’t know any haste“ – an allusion to God.

6. Aufgrund der langen Bauzeit trifft man in der Sagrada Família mehrere Baustile an: den neukatalanischen Stil, Modernisme sowie Elemente der Moderne.

7. Es gibt immer noch keine Konzeption für eine Orgel, die ein Gebäude dieser Größe mit Klang füllen kann.

8. Erst 2010 wurde die Kirche nach Fertigstellung des Innenraums vom damaligen Papst Benedikt XVI geweiht.

9. Immer wieder flammte Kritik an dem Bauwerk auf und mehrere Initiativen haben mehrmals versucht, den Bau zu stoppen.

10. Der Bau finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Eintrittsgeldern.


6. Due to the long construction period you find different architectural styles in the Sagrada Família: the new Catalan style, Modernisme and elements of the classical modern period.

7. There is still no conception of an organ which is big enough to fill a room of this size with sound.

8. Not until 2010 the church got ordained by the former pope Benedict XVI when the interior space was finished.

9. There was criticism over and over again and several initiatives tried to stop the building during the time.

10. The construction is solely financed by donations and entry prices.

Bis bald

See you soon

♡ Kristina

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply ela 2017-04-04 at 10:51

    Super post and amazing pictures. I love Barcelona and It was a great pleasure for me to see La Sagrada Família. Thank you.

    http://www.themomentsbyela.pl

  • Reply Emma 2017-04-05 at 9:33

    Ich war noch nie in Barcelona, hab aber vor in der nächsten Zeit hinzufliegen:) ein schöner Reiseführer!

    Liebe Grüße
    Emma von http://www.thecasualissue.com

  • Reply Tamara 2017-04-05 at 15:59

    Sehr sehr interessant.
    Ich möchte ja unbedingt mal nach Barcelona, da werde ich mir ganz bestimmt auch diese Kirche ansehen. Ist ja quasi ein Muss! 🙂 Ganz tolle Bilder hast du dort geschossen. 🙂
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

  • Reply Steffi 2017-04-05 at 18:42

    Liebe Kristina …
    ich freue mich, Deinen Blog entdeckt zu haben.
    Irgendwann möchte ich auch mal nach Barcelona und Dein Beitrag hat meinen Wunsch bestärkt.
    Übrigens siehst Du sehr hübsch in der Kirche aus.
    Dankeschön auch für Deinen Besuch auf meinem Blog.
    Allerliebste Grüße.
    <3
    Steffi
    http://www.tephora.de

  • Reply Celine 2017-04-06 at 19:39

    Dein Post ist total schön und die Bilder erst recht 🙂
    Ich war letztes Jahr auch in Barcelona und war total überwältigt ! Es ist so schön dort und es gibt so viele Ecken dort zu besichtigen. 🙂

    Liebe Grüße
    Celine von hellocelini.blogspot.de :*

  • Reply Sara Azani 2017-04-07 at 5:11

    Beautiful photos! Looks like an amazing trip! <3

    xx Sara
    http://stylemba.com/

  • Reply Franzi 2017-04-11 at 10:10

    Oh mein Gott, wie toll. Erinnert mich etwas an die Kathedrale La Seu in Palma 🙂

    LG Franzi

  • Reply Tina 2017-04-13 at 9:55

    Hach was für wunderbare Bilder – ich muss unbedingt mal wieder nach Barcelona!! Die Stadt ist einfach ein Traum wie ich finde ♥
    Und von den fakten wusste ich gar nicht mehr so viel – merci für die Auffrischung 🙂

    xxx und hab tolle Ostertage ♥
    Tina

    http://www.styleappetite.com

  • Reply Emy 2017-04-13 at 18:08

    Nice photos even without a tripod 😉 I’ve visited Barcelona a few years ago but I’ve only seen „La Sagrada Familia“ from the outside, I don’t remember the reason. I’ll try to go there again soon as I love this city. Thanks for the interesting facts!

    Emy,
    MyCasualStyle

  • Leave a Reply