Outfits

Romwe Ruffle Offshoulder x Zara Vest x AG Jeans

10. Oktober 2016
_dsc5167b

 

Der Off-Shoulder-Trend zieht sich auch weiter durch den Herbst. Bei den frischen Temperaturen minimiere ich ihn allerdings lieber auf kleine „Schulterlöcher“ wie bei diesem Shirt von Romwe. – Ein Onlineshop, von dem ich schon viel gehört habe, aber irgendwie vorher selbst noch nie bestellt hatte. Der Versand ging erstaunlich schnell, nach nur etwa einer Woche hielt ich das Päckchen in den Händen.

The off-shoulder trend is still strong in fall. But since it is already so cold around here I prefer to reduce this trend to small „shoulder holes“ as you can see in these photos. By the way, this shirt is from Romwe. An online-shop I have heard a lot about but somehow never ordered something myself. The shipping was surprisingly fast, after just one week I held the parcel in my hands.

vest: Zara, shirt: Romwe c/o (get it here), jeans: AG, shoes: Deichmann, bracelet: Tory Burch

Heute fange ich übrigens in München ein Praktikum an, das ich nun begleitend zu meinem Masterstudium absolviere. Ursprünglich wollte ich eigentlich die Chance nutzen, mal in eine andere Branche hinzuschnuppern. Doch letztendlich habe ich dann gemerkt, dass ich doch hoffnungslos der Mode verfallen bin.
Wie geht es euch da? Trennt ihr Hobbys und Job strikt oder geht ihr einer Leidenschaft mit Herz und Seele nach?

 
Today I start my internship in Munich. Originally I wanted to use this as a chance to try a job in another industry, but at the end I ended up in fashion – again. This must be where I belong. I don’t just want fashion to be hobby but also a job. How about you? Do you separate your hobbies from your job or is it all the same for you?
Bis bald
 
See you soon

♡ Kristina

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply