General

Must-Haves for a perfect Beach Day

2016-04-20

Während der zehn Tage in der Karibik konnte ich schon einiges an Sonne tanken und habe viele Fotos mitgebracht. Auf meinem Blog ist also schon ein bisschen der Sommer eingekehrt. Dagegen kann in Deutschland (und auch in Texas) von Sommer noch nicht ganz die Rede sein. Aber da mit den Vorbereitungen für die schönste Zeit des Jahre gar nicht früh genug begonnen werden kann, zeige ich heute einige Inspirationen für den perfekten Tag am Strand. 
  
I just had ten days of summer in the Caribbean but unfortunately the weather in northern Texas at the moment is not that nice: a lot of rain and thunderstorms. However, you cannot start preparing too soon for the greatest time of the year: the summer. So today, I show you some inspirations for a perfect day at the beach.
Eine Sache liegt mir noch sehr am Herzen. Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie wichtig Sonnenschutz ist! Besonders in Ländern in Äquatornähe ist die Sonne tückisch. Auf Curaçao sind zum Beispiel fast jeden Tag Wolken am Himmel und man wähnt sich so häufig in Sicherheit, doch cremt man sich nicht ein (oder ungenügend) bereut man das sehr schnell. Auch im Wasser beim Schnorcheln ist man nicht geschützt - ganz im Gegenteil: Es ist schon eine Herausforderung sich in den ersten Tagen den Rücken nicht zu verbrennen. 
Für helle Hauttypen wie ich es einer bin, empfehle ich daher mindestens LF 50 und regelmäßiges Nachcremen. Auch sollte man am Anfang nicht den ganzen Tag in der Sonne verbringen und zumindest die Mittagsstunden meiden.
Viele rollen jetzt vielleicht mit den Augen und ich will hier auch nicht belehrend rüberkommen. Ich kann nur aus eigener Erfahrung erzählen, dass es nicht so witzig ist, wenn mit Anfang 20 bereits die zweite auffällige Hautprobe ins Labor eingeschickt werden muss.
Gott sei Dank habe ich bisher immer Glück gehabt (auch wenn ein Muttermal entfernt werden musste), aber ich würde jedem empfehlen regelmäßig halbjährlich zur Hautkrebsvorsorge beim Dermatologen zu gehen!

!function(doc,s,id){ var e, p, cb; if(!doc.getElementById(id)) { e = doc.createElement(s); e.id = id; cb = new Date().getTime().toString(); p = '//shopsensewidget.shopstyle.com/widget-script.js?cb=1461020557952?cb=' + cb; e.src = p; doc.body.appendChild(e); } if(typeof window.ss_shopsense === 'object'){ if(doc.readyState === 'complete'){ window.ss_shopsense.init(); } } }(document, 'script', 'shopsensewidget-script');

There is one topic I cannot talk about enough: sun protection! Especially in countries near the equator the sun is treacherous. For example in Curaçao there are clouds in the sky almost every day, so you think you are safe. But if you don't apply enough sunscreen you'll definitely get burned! And snorkeling is even more dangerous, it is quite a challenge to not get your back burned!
So for people with a fair skin type I recommend at least SPF 50 and you should regularly reapply the sunscreen over the day. Don't spend the first days completely in the sun and try to avoid the midday sun.


I don't want to be boring but I just can tell you that it's not funny to have a skin sample be sent to the lab twice before the age of 25. Thank God I was always lucky (although one mole had to be removed) but everyone should go to the skin cancer screening on a regular basis.

Aber wenden wir uns wieder spaßigeren Themen zu. Für einen Tag am Strand brauchen wir mindestens einen gut sitzenden Bikini, eine Sonnenbrille und ein buntes Strandtuch. Praktisch finde ich auch die gerade angesagten Jelly-Sandalen, die aus Plastik bestehen und somit komplett abwaschbar sind. Und ganz altmodisch lese ich am Strand gerne ein Buch - ein echtes aus Papier!
Was gehört für euch noch auf jeden Fall zu einem erfolgreichen Strandtag?

But let's talk about the fun things. For a day on the beach we need at least one great bikini, a pair of sunglasses and a colorful beach towel. Really useful are also the trendy jelly sandals which are made of rubber and can be washed with water. And I have to admit I am kind of old school: I love to read books while sunbathing - real books made of paper!
What do you need for a perfect day on the beach?

 


!function(doc,s,id){ var e, p, cb; if(!doc.getElementById(id)) { e = doc.createElement(s); e.id = id; cb = new Date().getTime().toString(); p = '//shopsensewidget.shopstyle.com/widget-script.js?cb=1461029019538?cb=' + cb; e.src = p; doc.body.appendChild(e); } if(typeof window.ss_shopsense === 'object'){ if(doc.readyState === 'complete'){ window.ss_shopsense.init(); } } }(document, 'script', 'shopsensewidget-script'); Bis bald

See you soon

♡ Kristina
 

Follow me on:  Facebook Bloglovin' Instagram

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Carina Vardie 2016-04-20 at 11:43

    I miss the beach so much! Awe­some post!

    xo
    http://www.carinavardie.com/

  • Reply Julia 2016-04-20 at 14:54

    Oh, bei deinen tol­len Bildern bekommt man ja direkt Fer­n­weh! Super Post, Liebes 🙂

    Love, Julia
    http://www.sere-ndipity.blogspot.de

  • Reply minnja 2016-04-20 at 16:12

    Klasse Bilder, da möchte man sofort an Meer.

    Lieb­ste Grüße
    Clau­dia von minnja.de

  • Reply Madalena Dantas 2016-04-20 at 21:49

    Great list of must haves, and that bikini is just stun­ning!
    Have a great day,
    Madale­na

    http://www.maadalenaaa.blogspot.com

  • Reply Lourdes Suito 2016-04-21 at 4:24

    love the post and the must haves!

    lu | Coco&Louis

  • Reply carrieslifestyle.com 2016-04-21 at 9:26

    wow wun­der­schön­er Auswahl, tolle Bilder
    http://carrieslifestyle.com

  • Reply Kinga 2016-04-21 at 10:43

    Man bekommt da ja direkt Fer­n­weh. 🙂

  • Reply Elena Suñer 2016-04-21 at 15:47

    Great post!
    I love your bikini 🙂
    xxxx

    somniareaudesemper.blogspot.com.es

  • Reply Selin G 2016-04-21 at 18:35

    Schön­er Post und einen tol­len Blog hast du hier 🙂 hast eine neue leser­in! Magst du mich auch mal besuchen?

    Xx http://www.selinsfashiondiary.blogspot.de

  • Reply Denise lavidadedeniseblog 2016-04-28 at 4:06

    Wun­der­schön­er Post! (:
    Macht Lust auf Meer 😀
    Alles Liebe, Denisè. 

  • Leave a Reply