General

Las Vegas or: Why I surprisingly loved this City

6. Januar 2016
DSC4233b

sweater: Club Mona­co, neck­lace: Pri­mark, jeans: Amer­i­can Eagle, boots: Ugg

I have to admit: I had a firm opin­ion about Las Veg­as before I even vis­it­ed the city. “Too artif­i­cal, too much kitsch — and gam­bling is noth­ing for me any­way” this is what I thought. Places such as Paris or Vien­na are made for me, cities with real cul­ture and appeal­ing archi­tec­ture.

Although my prej­u­dices were some­how con­firmed: Yes, Las Veg­as is all about kitsch and every­thing here is articf­i­cal (but hey were are in the mid­dle of  desert!) and I am still not into gam­bling. BUT: I real­ly liked my stay here. The only rea­son of exis­tence for this city is to enter­tain peo­ple — and I felt enter­tained. Every­thing here is so over the top that I could not help but admire it. In the shop­ping streets out­side snow can­nons and music pro­vid­ed Christ­mas atmos­phere and gas heaters every ten meters make it pleas­ant to walk in the cold. And the indoor shop­ping malls are gigan­tic, apart from the fact that there is a mall like every hun­dred meters — and there are six Louis Vuit­ton stores in Las Veg­as, can you believe that?!

By the way my favorite shop­ping mall was “The Forum Shops” at the Cesar’s Palace. This mall is the near­ly per­fect illu­sion of an Ital­ian city cen­ter at night — huge foun­tain, fake sky, twi­light and small cafes inclu­sive. 
What I can­not rec­om­mend is to vis­it Las Veg­as at Christ­mas. On Christ­mas Eve is none of the big shows tak­ing place and even all the night clubs are closed which was real­ly dis­ap­point­ing. Nev­er­the­less, I would not want to live there but the leg­endary city in the desert of Nevada is real­ly worth vis­it­ing!

Ich muss zugeben: Mein Mei­n­ung über Las Veg­as stand eigentlich schon bevor ich die Stadt über­haupt besucht hat­te. “Zu kün­stlich, kitschig — und Glücksspiel ist sowieso nichts für mich” dachte ich. Orte wie Paris und Wien, da ist  meins.  Städte mit echter Kul­tur und ansprechen­der Architek­tur. 

Meine Vorureile haben sich zwar irgend­wie bestätigt: Ja, Las Veg­as ist unglaublich kitschig und alles hier ist kün­stlich (Hey es ist ja schließlich eine Stadt mit­ten in der Wüste!) und auch das Glücksspiel kon­nte mich nicht in den Bann ziehen. 
ABER: Ich habe meinen Aufen­thalt hier tat­säch­lich genossen. Der einzige Sinn dieser Stadt ist es, Men­schen zu unter­hal­ten und ich habe mich unter­hal­ten gefühlt. Alles hier ist so über­trieben, dass man nur staunen kann. In den Shop­pingstraßen draußen sorgten Schneekanonen und Musik für wei­h­nachtliche Stim­mung und Heizpilze alle zehn Meter (!) dafür, dass man trotzdem angenehm tem­periert herum­flanieren kann. Und die Indoor-Shop­ping­malls sind ein­fach nur gigan­tis­ch. Ganz abge­se­hen davon, dass gefühlt alle hun­dert Meter ein Einkauf­szen­trum ste­ht — es gibt in Las Veg­as sechs (!) Louis Vuit­ton-Stores, ist das zu fassen?
Am besten hat mir übri­gens die Einkauf­s­meile “The Forum Shops” beim Cesar’s Palace gefal­l­en. In dieser Mall wird die beina­he per­fek­te Illu­sion geschaf­fen, man würde abends durch eine gigan­tis­che Stadt bum­meln — gigan­tis­cher Brun­nen, falscher Him­mel, Abend­däm­merung und kleine Straßen­cafes inklu­sive.
Abends wäre ich gerne in einen Club oder eine der vie­len Shows gegan­gen, aber wir waren am 23. und 24. Dezem­ber in Las Veg­as und an diesen Tagen hat sich die Wüsten­stadt uner­wartet spießig präsen­tiert: Nicht ein einziger Club war offen. Wei­h­nacht­en ist also für Las Veg­as nicht beson­ders empfehlenswert, die Stadt ins­ge­samt aber wirk­lich eine Reise wert!

And we took Bel­la with us. In Las Veg­as she had her first walk through a big city and behaved real­ly well!


Bel­la war übri­gens auch mit von der Par­tie. In Las Veg­as hat­te sie ihren ersten Spazier­gang durch eine Großs­tadt und sie hat das toll gemeis­tert!
Bis bald
See you soon
♡ Kristi­na

Fol­low me on:  Face­book Bloglov­in’ Insta­gram

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply Konfetti Katze 6. Januar 2016 at 13:06

    Die Auf­nah­men von Las Veg­as, ein Traum. Irgend­wann möchte ich auch gerne ein­mal in die Stadt reisen. Dein Out­fit ist neben­bei gesagt sehr süß & ste­ht dir wun­der­bar!

    Sophie♥

  • Reply Carina 6. Januar 2016 at 16:14

    Veg­as ist eine über­ladene, laute und ver­rück­te Stadt. Einzi­gar­tig und wun­der­voll, jeden­falls für ein paar Tage. 🙂
    Noch hüb­scher als die Einkauf­s­meile im Caesar’s Palace finde ich aber die im Vene­tian mit dem Kanal und den Gondeln mit­ten durch die Shop­ping Area und das Essen ist in den hau­seige­nen Restau­rants genial. *.* Bekom­me ger­ade richtig Fer­n­weh bei den Erin­nerun­gen. 🙂

    –xx, Cari­na
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

  • Reply Helena Dommor 6. Januar 2016 at 20:48

    Toller Out­fit : ) Du siesht toll aus : )
    LaMe­le­naDeLeón

  • Reply annikaa 6. Januar 2016 at 22:33

    Wow toller Post und tolle Bilder.
    Ich war noch nie in Las Veg­as, aber wenn alles klappt, dann ist es dieses Jahr soweit.
    Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob die Stadt mein Ding ist, aber ich bin immer Wieder beein­druckt von den Bildern.
    Liebe Grüße
    http://femme-pure.blogspot.de

  • Reply Amely Rose 6. Januar 2016 at 23:21

    oh wow, jet­zt benei­de ich dich shcon ein wenig
    ich würde auch so gerne mal nach Las Veg­as
    und dein Look ist so toll
    vor allem die Ket­te gefällt mir 😀

    alles Liebe deine AMELY ROSE vor­bei

  • Reply July's Beauty 7. Januar 2016 at 7:08

    so schöne Bilder, hört sich gut an 😀
    Lieb­st, Julia
    julysbeautylounge.blogspot.co.at

  • Reply Lisa Rosé 7. Januar 2016 at 8:19

    Wow! Das sind aber echt tolle Ein­drücke. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

  • Reply Life's a shoe 7. Januar 2016 at 8:22

    you look great! would love to vis­it veg­as one day!

    lifeisas­hoe

  • Reply Mrs. Bella 7. Januar 2016 at 15:35

    Di siehst wie eine echet Frohnatur aus. Richtig toll. So schöne Bilder mit einem wun­der­vol­len Out­fit machen ein­fach glück­lich.

    Würde mich wirk­lich freuen, wenn du vielle­icht Lust hast, bei mein­er Blogvorstel­lung http://lifefeminin.blogspot.co.at/2015/11/blogvorstellung-2015.html
    oder mein­er Blog­ger­ak­tion- Zaubere uns dein Rezept
    http://lifefeminin.blogspot.co.at/2016/01/bloggeraktion-zaubere-uns-dein-rezept.html
    vor­beizuschauen. Da würde ich deine wun­der­volle Kreativ­ität sehr willkom­men heißen.
    Lg. Mrs. Bel­la

  • Reply Isabelle Geeraerts 7. Januar 2016 at 16:55

    I’m total­ly in love with your blog…<3

    Would you like to fol­low each oth­er (GFC, G+, Fb)?

    Kiss­es
    x Isabelle | Out­fit Van De Dag
    Face­book Page *Click*

  • Reply girlwritesherblog 7. Januar 2016 at 20:45

    Deine Fotos sind wirk­lich wun­der­schön gewor­den. Ich würde diese Stadt auch gerne mal sehen, weil das was du beschrieben hast hört sich echt mega schön an 🙂
    gwhb xx

  • Reply Ayuna- Chan 7. Januar 2016 at 22:12

    amaz­ing you have a blog dear!
    I real­ly like it here, your appear­ance
    and how you write, real­ly very good.
    I real­ly like this blog, I have to you
    small ques­tion, can agree on fol­low for fol­low?
    I like to be in touch with amaz­ing blogs
    real­ly inspire me 🙂
    kiss­es from Poland!
    ayuna-chan.blogspot.com

  • Reply Patricia Saladin 7. Januar 2016 at 22:16

    Ich habe ger­ade ein Give­away auf mein­er Seite ges­tartet! Schau doch mal vor­bei!
    http://patriciacori.blogspot.ch/2016/01/giveaway-collabaration.html

  • Reply Ti 7. Januar 2016 at 23:58

    Oh Mann, wie cool ist das denn 🙂 Das sind so schöne Bilder 

  • Reply Tomtins Christin 8. Januar 2016 at 5:55

    I real­ly love your fash­ion sense.
    you always look amaz­ing so all of your out­fits are love­ly.

    would you like to fol­low each oth­er on GFC & G+? If you fol­low me,
    I will fol­low you back after it.
    http://www.tomntins.com

  • Reply Adri Lately 8. Januar 2016 at 17:50

    Sounds like you had a great time! While I’m not big on Veg­as, I can see some of it’s appeal. There def­i­nite­ly is some­thing for every­one.
    xo Adri
    http://www.adrilately.blogspot.com

  • Reply Sarah-Allegra 17. Januar 2016 at 19:19

    Was für Ham­mer Fotos! Ich will auch so gern mal nach Veg­as!

    xxx Sarah-Alle­gra
    http://www.fashionequalsscience.com

  • Leave a Reply