General

Beauty: The Hair Controversy

2014-09-22

Jede Frau kennt es: Die ewigen Fragen nach dem perfekten Haarschnitt und der perfekten Haarfarbe. Während ich die für mich ideale Haarfarbe seit etwas zwei Jahren gefunden habe (davor waren meine Haare heller), ist die richtige Länge so eine Sache…Wenn sie endlich so lang sind, wie ich sie haben wollte, fängt meine Mähne an mich zu stören bzw. zu langweilen. Schneide ich sie dann ab, bereue ich es in der Regel sofort. 
Ein richtiger Kurzhaarschnitt wäre nie etwas für mich, aber es gibt viele halblange Länge, die mir an anderen sehr gut gefallen, beispielweise die von Julie von sincerelyjules.com oder von Yara von chapterfriday.com.
Nach dem Sommer waren meine Haare so lang wie seit Langem nicht mehr, allerdings auch unglaublich strapaziert. Daher habe ich mich mal wieder entschieden, sie um ein ganzes Stück abzuschneiden. (Vielleicht ist euch das bereits aufgefallen. Ich poste meine Bilder nicht immer chronologisch, daher habe ich auf einigen momentan längere und auf anderen kürzere Haare.) Eigentlich wollte ich sie sogar nocht ein kleines Stückchen kürzer, aber habe dann beim Friseur in der letzten Minute doch gekniffen.
Jetzt bin ich unschlüssig. Die Länge gefällt mir, aber hin und wieder hätte ich sie doch gerne wieder etwas länger. Außerdem denke ich häufig, dass ich dann irgendwann ab 30 meine Haare immer noch kürzer tragen kann…Auf jeden Fall lasse ich sie jetzt natürlich wieder wachsen. Neverending Story!
Every woman knows it: The neverending question about the perfect hair cut and length. While I found the ideal hair color for me two years ago (before that my hair was lighter), the right length is a difficult thing…Everytime they have the length I always wanted they begin to bother or bore me. But if I cut them I’ll regret it instantly.
I would never choose an extreme shortcut, but there are different midi lengths I like very much. For example Julie’s (sincerelyjules.com) or Yara’s (chapterfriday.com) hair.
After the summer my hair as long as it hasn’t been for a long time, but also extremely stressed. Therefore I decided to cut it (as you may have recognized on some photos, because I don’t post chronologically). Originally I wanted it shorter but I wimped out in the last minute.
Now I’m clueless. I like the length, but from time to time I want it longer again. I also think that I still can wear shorter hair once I’m in my thirties… Now I let them grow of course…neverending story!
Bis bald
See you soon
Kristina
XOXO

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Priscilla 2014-09-22 at 9:39

    Ich finde die Länge steht dir seehr gut und du hast ein echt ansteckendes und sympathisches Lachen :)! Ich hatte bisher nur einmal die Phase, in der ich unbedingt kürzere Haare wollte und ging zum Friseur. Danach waren sie so kurz, dass sie kaum noch die Schulter berührten und ich durfte feststellen, dass mir das gar nicht steht :-D. Seitdem gab es nur Pony ja/nein oder blond/braun Überlegungen. Die ich auch mal alle durchgezogen habe und jetzt bei meiner Naturhaarfarbe braun bleibe :-D.

    Liebe Grüße
    Priscilla

  • Reply H O N E Y 2014-09-22 at 11:24

    Das sieht wunderschön aus. Würde ich genauso auch tragen!
    Mir gefällt dein Stil und die ganzen Details sehr gut – Mach weiter so Hübsche ♥

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

  • Reply Stylebabyy 2014-09-22 at 16:32

    Tolles Lachen & tolle Fotos 🙂
    Liebste Grüße aus Wien 😉

    http://stylebabyy.blogspot.co.at/

  • Reply Fee 2014-09-22 at 16:41

    Haha das kenn ich 🙂 Obwohl ich sie im Prinzip immer sehr lang hatte, kann ich mich nicht für eine Länge entscheiden – ich leide immer so wenn sie kürzer sind 😀 Die Bilder sind übrigens wunderschön, du siehst total hübsch und sympathisch aus!
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  • Reply Shengjia 2014-09-22 at 20:15

    Danke 🙂
    jap, ich hatte sogar Erfolg, wie ich heute erfahren habe 🙂

    Liebe Grüße <3
    Shengjia | Revolutionize My Life

  • Reply 24 Karat Pink 2014-09-23 at 8:46

    Das geht, glaube ich, jeder Frau so 😀 Ich war soo stolz meine Haare etwas länger zu tragen, jedoch war ich nach einigen Monaten unglaublich genervt und schnitt sie wieder ab 😀 Irgendwie kann ich mich nie entscheiden. Bei mir ist auch noch die Farbe ein Problem… von blond zu rot zu braun zu blond… Also.. ich verstehe dich 😀
    Deine Frisur steht dir aber super! Sieht toll aus!

    Liebe Grüße
    Kathi
    http://www.24-karat-pink.blogspot.de

  • Reply Carina TheGoldenAvenue 2014-09-23 at 13:41

    Mir gehts auch so wie dir, sobald meine Haare auch nur ein paar Centimeter geschnitten sind find ich sie schon wieder viel zu kurz. Aber ich muss sagen, dass deine Länge jetzt ganz toll ist 🙂
    & du bist so wahnsinnig fotogen, zum neidisch werden ♥
    Alles Liebe ♥ Carina
    http://www.golden-avenue.blogspot.com

  • Reply Adria 2014-09-23 at 13:49

    Amazing pictures!
    http://fashion-soup.com/

  • Reply Tatjana D. 2014-09-27 at 18:09

    Sehr schöne Fotos! Diese Länge steht dir auch sehr gut! 🙂
    Ich denke auch, dass man mit dem Alter sich die Haare etwas kürzer schneiden sollte. Lange Haare sehen in diesen Fall nur selten gut aus. Aber das ist ja auch immer eine Geschmacksfrage. Wenn man sich mit kurzen Haaren nicht wohlfühlt, dann soll man sie wachsen lassen.

    Liebe Grüße
    Tatjana

  • Leave a Reply