General

Fashiontip: Trage niemals Leggins als Ersatz für eine „richtige“ Hose / Never wear leggins as a substitute for „real“ pants!

2014-04-03

Trage niemals Leggins als Ersatz für eine „richtige“ Hose!
Never wear leggins as a substitute for „real“ pants! 

Mode ist ein wundervoller Weg seine Persönlichkeit auszudrücken bzw. zu unterstreichen. Und so vielfältig die Persönlichkeiten auf dieser Welt sind, so facettereich ist auch die Mode. Dennoch gibt es meiner Meinung nach Fauxpas, die vermieden werden sollten, sowie zahlreiche Tipps und Tricks, die einem wiederum das richtige Styling erleichtern. 
In dieser Rubrik möchte ich euch wöchentlich meine Modephilosophie näherbringen. Denn durch Mode möchte ich positiv auffallen – und nicht einfach nur auffallen.
Allerdings muss ich gestehen, dass mein erster Tipp nicht direkt von mir stammt, sondern aus einem Interview mit Olivia Palermo, das ich vor längerer Zeit gelesen habe. Sie wurde in diesem Interview nach ihren absoluten Fashion-No-Gos befragt und antwortete unter anderem, dass sie niemals Leggins als normale Hosen tragen würde. 
Mit diesem Statement spricht mir Olivia Palermo aus der Seele. Mal ganz abgesehen davon, dass viele Frauen in der Öffentlichkeit Leggins tragen, bei denen dies aufgrund ihrer Körperfülle alles andere als vorteilhaft ist, haben Leggins als Hosen getragen einfach nie Stil. (Mit „als Hosen getragen“ meine ich, zu Oberteilen, die nicht mindestens das Gesäß bedecken.) Als ich letzte Woche in München unterwegs war, liefen vor mir mal wieder zwei solche Leggins-Trägerinnen. Leider hatten diese den strahlenden Sonnenschein wohl unterschätzt: in dem hellen Licht wurde der dünnen Stoff komplett durchsichtig und sie präsentierten ihren Mitmenschen ihre Stringtangas.
Meine Empfehlung ist daher: Reserviert die Leggins für gemütliche Stunden auf der Couch und zieht euch, wenn ihr das Haus verlasst, eine richtige Hose an!
Fashion is a wonderful way of showing or rather punctuate someone’s personality. And as manifold the personalities all over the world are as diverse is fashion. However there are fauxpas relating to fashion that are to avoid and many guidelines which help you with your styling.
In this category I want to give you an understanding of my fashion philosophy. At least I don’t want to stand out with my styling in any way – but in a poitive way.

In the beginning I have to admit that my first tip is not directly from me but from an interview with Olivia Palermo, I read some time ago. In this interview she was asked about her personal fashion no go’s  and answered – amongst others – that she would never wear leggins like pants. 
With this statement she spoke from the bottom of my heart. Disregarding that leggins are unflattering for many women who wear them, they are never ever stylish as a subsitute for pants. (With „as substitute for pants“ I mean with short tops that don’t at least cover the butt.) When I was in Munich last week I saw again two girls wearing leggins. Unfortunately they seemed to underestimate the bright sunshine: in the sunlight the thin fabric of their leggins got completey sheer, so they presented their thongs to the public. 
Therefore my suggestion is: Reserve your leggins for cozy hours at the couch and if you are leaving the house just put real pants on!
Bis bald
See you soon
Kristina
XOXO

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Laura Hugo 2014-04-03 at 15:26

    Du sprichst mir aus der Seele! Ich verstehe auch nicht wieso so viele Mädels der Meinung sind das das ernsthaft Stil hat.

    Liebe Grüße,
    Laura

    http://www.modezitats.blogspot.com

  • Leave a Reply