fbpx

15 Fun Facts about me

15 Fun Facts about me

Ich lese gerne Artikel auf anderen Blogs, in denen ich mehr über die Person dahinter erfahre. Ein bisschen beschämt ist mir dann aufgefallen, dass ich selbst so gut wie nie solche Posts verfasse (es gibt nur einen sehr alten Beitrag hier). Also gibt es heute einige lustige Fakten zu meiner Person. Wenn ihr weitere Fragen habt, lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

1. Mir wurde erst vor kurzem gesagt, dass ich auf den Fotos größer aussehe als ich wirklich bin (was mich natürlich gefreut hat). Tatsächlich bin ich nur 1,62m klein. 

2. Ich spreche Hochdeutsch ohne Dialekt und bin ehrlich gesagt froh, dass Jan das auch tut. Dialekte finde ich bei Männern nämlich nicht sehr attraktiv.

3. Apropos Sprachen: Französisch ist für mich die schönste Sprache der Welt. Leider spreche ich sie nicht fließend, was ich gerne ändern würde.

4. Ich bin direkt an der Osteeküste aufgewachsen und liebe daher das Meer! Mit Bergen hingegen kann ich nicht viel anfangen –  Wintersport ist absolut nicht mein Fall.

5. Ich mag keine Katzen. Hunde dafür umso mehr.

6. Ich habe panische Angst vor Kakerlaken. (Hier in Texas sind die leider recht häufig und gigantisch groß!) Schlangen und Spinnen machen mir nicht so viel aus. 

7. Italienischem Essen kann ich nicht widerstehen, ich könnte jeden Tag Pizza, Pasta und Eis essen.

8. Nach den 16 Monaten in den USA könnte ich mir gut vorstellen, irgendwann wieder für längere Zeit im Ausland zu leben. Ganz aus Deutschland auszuwandern kommt aber nicht in Frage.


On other blogs I love reading articles about the person behind the blog. Then I noticed that I hardly ever write those posts (there is just one really old one here). So today I present you 15 fun facts about my person. If you have any further questions about me, let me know in the comments!

1. Recently someone told me that I look taller in my photos than I am (which was great to hear). In fact I am just 1,62 m or 5’3 small.

2. I speak standard German without any dialect. And I am happy that Jan does the same. Honestly, I don’t find dialects sexy about men.

3.  Apropos languages: For me, French is the most beautiful language in the world. Sadly I am not fluent in it. Someday I want to change that.

4.  I grew up directly at the coast of the Baltic Sea and therefore love the sea! I don’t need mountains and winter sports instead.

5. I don’t like cats. But I LOVE dogs. #dogperson

6. I panically fear cockroaches (I have never seen a single one Germany, but already some in Texas and they are huge!). I don’t like spiders and snakes either but I am not really afraid of them.

7.  What I could eat everyday is Italian food…I love pizza, pasta and gelato. By the way, Olive Garden is not an Italian restaurant, shame on you Americans.

8. After 16 months in the United States I could see myself living abroad again, but not forever. Germany is definitely my home.

9. Auch wenn mir schon öfter gesagt wurde, dass ich Ähnlichkeiten zu Carrie aus SATC habe, bin ich ein absoluter Beziehungsmensch. Das Single-Leben ist nichts für mich. Erste Dates sind mir ein Graus!

10. Ich lese viel lieber Blogs als Youtube-Videos zu schauen.

11. Ich habe elf Jahre lang Ballett getanzt und würde gerne wieder – nur aus Spaß – damit anfangen.

12. Nächste Woche entscheidet sich, wo ich die nächsten Jahre in Deutschland leben werde. Ich bin sooo gespannt!

13. Mir ist fast immer kalt. Deswegen habe ich ehrlich gesagt etwas Angst vor dem deutschen Wetter. Ein texanischer Sommer mit 40 Grad im Schatten macht mir nichts aus, aber auf nasskaltes Schmuddelwetter habe ich echt keine Lust.

14. Ich finde Liebesromane ganz schlimm und lese sie nie. Mit Nicholas Sparks, Cecilia Ahern und Konsorten könnte ihr mich echt jagen. Thriller dagegen können mir nicht gruselig genug sein!

15.  Meine Lieblings-Süßigkeit sind “Salzige Heringe” von Katjes. Da sie in den USA nicht zu bekommen sind, schickt meine Mutter sie mir per Post. Danke Mama!


9. Although I heard several times that I have similarities to Carry from SATC I am total relationship person. Single life is nothing for me and I hate first dates!

10. I prefer reading blogs over watching Youtube videos.

11.  I have danced ballet for eleven years and would love to start again – just for fun.

12. Next week I get to know where I will live in Germany for the next years. I am soooo excited!

13. I am always cold. This is the reason why I really fear the German climate. A Texas summer with over 100 degrees is totally fine with me, but the wet cold weather in my home country is nothing I look forward to.

14. I don’t like romance novels and never read them. Nicholas Sparks, Cecilia Ahern and Co.? No thank you. Instead, psycho thrillers cannot be scary enough.

15. My favorite kind of sweets is salty liquorice. Because this doesn’t exist in the USA my mom sends it to me from Germany. Thanks mummy!

 

Und, haben wir Gemeinsamkeiten? Lasst es mich wissen!

Any similarities? Let me know!

Bis bald

♡ Kristina

 

12 Comments

  1. 2016-03-27 / 7:59

    Ich bin auch ein (Nordsee-)Küstenkind und kann mit den Bergen ebenfalls absolut nichts anfangen 😉 Zudem kann ich dir nur zustimmen: Blogs zu lesen macht mir auch tausendmal mehr Spaß als mir ein Youtube Video anzuschauen – die wandern eigentlich nur dann auf meinen Monitor, wenn ich mir ein bestimmes Tutorial anschauen mag 😀

  2. 2016-03-27 / 12:53

    Was für ein wirklich toller Beitrag, ich mag es auch sehr immer etwas hinter dem Mensch des Blogs zu erfahren. Aber das du keine magst, ne ne ne, das gibt jetzt Sympathie Punkte abgezogen. 😀

    Sophie♥

  3. 2016-03-27 / 20:03

    Tolle Facts, siehst auf Fotos wirklich größer aus 🙂
    Liebst, Julia | julysbeautylounge.blogspot.co.at

  4. 2016-03-27 / 23:23

    Sehr tolle Fakten 🙂
    Mit dem italienischen Essen geht es mir auch so. Ich könnte Pizza und co. jeden Tag essen.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

  5. 2016-03-28 / 11:03

    Toller Post !
    & tolle Fakten !

  6. 2016-03-29 / 21:56

    cooler Post 🙂
    Ich finde auch, dass Französisch so so sooooo eine schöne Sprache ist! Ich war in der Schule leider etwas faul, da ich nie so wirklich die Verwendung der ganzen Zeiten hinbekommen habe! Erst im Studium, als ich mein Latinum nachholen musste (studiere auf Lehramt) habe ich die Verwendung der Zeiten komplett verstanden, die sich auch aufs Französische übertragen lässt – ich hätte mir in den Arsch beißen können ;( Jetzt bin ich auch super beschäftigt, aber habe zu Hause so Sprachlernpakete mit Heft + CD 😀
    Finde es außerdem megaaaaa was für ne lange Zeit du in den USA erlebst.. ich habe 10 Monate in Kansas studiert und obwohl ich seit 2014 wieder im Lande bin, komme ich nicht darüber hinweg 🙁

    Ps: danke für deinen Kommentar & ja, probier mal die Mascara von Catrice 🙂
    Ganz liebe Grüße
    UniqueWhispers – Exploring my World

  7. 2016-06-21 / 23:35

    Oh, das war so wunderbar zu lesen. Wir lieben auch persönliche Posts und haben bei dir so viele Ähnlichkeiten gefunden 🙂
    Als Rebecca von uns in England war, musste ihr Freund ihr auch immer Lakritze mitbringen (Salzige Heringe sind übrigens auch ihre Lieblingssüßigkeit ;)!)
    Und als echte Hannoveraner verstehen wir natürlich total, dass du nicht auf Dialekte stehst und finden es sehr sympathisch, dass du Hochdeutsch sprichst 😉

    Liebe Grüße aus Hannover
    Dein Hannoverleben-Teaam

    http://www.hannoverleben.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree/ Zustimmung der Datenspeicherung lt. DSGVO


Looking for Something?